Update: IT-Richtlinien und IT-Grundschutzvorgaben der ETH Zürich

Die Ausgabe 2022 der «IT-Richtlinien und IT-Grundschutzvorgaben» ist online:

Die Richtlinien und Vorgaben sind verbindlich für die IKT-Mittel und Daten der ETH Zürich und bezwecken, dass für alle IKT-Mittel eine verantwortliche Person identifiziert ist und dass bekannte Schwachstellen zeitgerecht beseitigt werden.

Sie regeln:

  • Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten zentraler Rollen im IKT-Betrieb
  • den Grundschutz für IKT-Mittel
  • den Umgang mit IKT-Mitteln

Die Verordnung «IT-Richtlinien und IT-Grundschutz der ETH Zürich» wird durch die Abteilung Informatikdienste erarbeitet, jährlich überprüft und dem Vizepräsidenten für Infrastruktur und dem Chief Information Security Officer der ETH Zürich jährlich vorgelegt.

Die neue Version bringt vor allem Erleichterungen bei der Nutzung von externen (Cloud)-Services mit sich.

Inhalte, Abschnitte & Artikel

  • Rollen der Netzwerkzonen- & Systemverantwortlichen, Service-Vermittelnden und Erreichbarkeit der Verantwortlichen
  • IT-Grundschutzvorgaben für Benutzende, Netzwerkzonenverantwortliche, Systemverantwortliche und Service-Vermittelnde

Themen aus «IT-Grundschutzvorgaben für Benutzende»

  • Grundsatz der Nutzung von internen und externen IKT-Services der ETH Zürich
  • Externe Speicherung oder Bearbeitung vertraulicher Daten
  • Softwareaktualisierungen
  • Sicherheitsfunktionen nicht deaktivieren
  • Verschlüsselung mobiler Datenträger
  • Bildschirmsperre
  • Umgang mit Authentisierungsmitteln
  • Passwörter und PINs
  • Systemverantwortung für selbstverwaltete Systeme

Fragen & Kontakt

Anja Harder, IT Security Officer Informatikdienste https://ethz.ch/staffnet/de/organisation/abteilungen/informatikdienste.html

Posted on
in IT-Sich, Kommunikation, Mail, Web, News, Passwort, Applikationen, Software, Arbeitsplätze, Speicher, Support Tags: , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.