SWITCH edu-ID: neuer Zugang für die ETH-Bibliothek

Anleitung, um sich als ETH-Angehörige in IAM für die edu-ID zu registrieren bzw. bei vorhandener edu-ID anzumelden und diese mit der ETH zu verknüpfen.

Wichtige Änderung bei der ETH-Bibliothek: Um in Zukunft ihre Dienstleistungen nutzen zu können, ist eine Neuregistrierung notwendig. SWITCH edu-ID ist eine digitale Identität für die dauerhafte Verwendung durch Hochschulangehörige. Entwickelt wurde die edu-ID von SWITCH und für Endbenutzerinnen und Endbenutzer ist sie kostenlos. Mit der SWITCH edu-ID kann man sich in einem zweiten Schritt bei swisscovery anmelden (siehe unten).

Ihr Vorteil

  • Studierende können ihr SWITCH edu-ID-Konto während und auch nach dem Studium nutzen. Schreiben sich Studierende an einer anderen Hochschule ein, verwenden sie ihr bestehendes SWITCH edu-ID Konto und müssen nur ihre Kontodaten aktualisieren.
  • Mitarbeitende können ihr Konto während ihrer Tätigkeit an einer Hochschule und auch danach nutzen. Als Privatperson kann man das Konto ein Leben lang nutzen (z.B. für den Zugriff auf Bibliotheken).

Termine

ETH-Angehörige benötigen eine SWITCH edu-ID, wenn sie auf bestimmte Dienste zurückgreifen wollen.

  • Ab Dienstag, 3. November 2020 können sich ETH-Studierende und -Mitarbeitende in IAM einloggen, um sich für die SWITCH edu-ID zu registrieren.
  • Ab 7. Dezember 2020 können ohne SWITCH edu-ID bei der ETH-Bibliothek keine Ausleihen mehr erfolgen oder Reservationen vorgenommen werden.

Vorgehen in IAM

  • Loggen Sie sich ab 3. November 2020 in IAM ein www.passwort.ethz.ch.
  • Neu finden Sie die Spalte edu-ID.
  • Falls Sie noch kein SWITCH edu-ID-Konto haben oder Sie Ihr Konto noch nicht mit IAM verknüpft haben, sehen Sie das edu-ID-Feld ohne Nummern, aber mit der Aufforderung, sich anzumelden.
IAM (Identity und Access Management) > Self Service > edu-ID
IAM (Identity und Access Management) > Self Service > edu-ID
  • Klicken Sie in das Feld in der Spalte edu-ID, um sich bei SWITCH zu registrieren.
  • Sie werden weitergeleitet zur Webanwendung SWITCH edu-ID https://eduid.ch/.
Anmeldung SWITCH
Anmeldung SWITCH
  • Klicken Sie auf «Konto erstellen», wenn Sie bisher noch keine SWITCH edu-ID erstellt haben.
  • Um sich zu registrieren, müssen Sie auf «Akzeptieren» klicken.
Informationsweitergabe an SWITCH
Informationsweitergabe an SWITCH

SWITCH edu-ID bereits vorhanden

Benutzende sollen nur ein einziges SWITCH edu-ID-Konto besitzen. Haben Sie bereits ein SWITCH edu-ID-Konto, legen Sie kein zweites an, sondern benutzen Sie dieses und kreieren Sie keine Duplikat-Konten.

Füllen Sie E-Mail und Passwort aus und klicken Sie anstelle auf «Konto erstellen» auf «Anmelden», damit Ihr bisheriges SWITCH edu-ID-Konto mit IAM verlinkt wird.

Verknüpftes Konto

Nach erfolgreicher Verknüpfung (entweder durch «Anmelden» oder «Konto erstellen» bei SWITCH) wird die edu-ID zurückgemeldet. Beim «Konto erstellen» wird noch eine Bestätigungs-E-Mail an die eingetragene E-Mail-Adresse verschickt. Erst wenn diese bestätigt wird, wird auch das Konto erstellt und die edu-ID an IAM zurückgemeldet.

Ist Ihre SWITCH edu-ID erfolgreich in IAM verlinkt, sehen Sie in der edu-ID-Spalte Ihre persönliche Nummer hinterlegt. Die Verlinkung ist definitiv. Nach einer Verknüpfung können keine Änderungen mehr in IAM selbst gemacht werden.

Erfolgreiche Verknüpfung
Erfolgreiche Verknüpfung

Unterschied zum SWITCHaai-Konto

  • Das AAI-Konto wird von Ihrer Organisation (Hochschule) erstellt und unterhalten. Es wird beim Eintritt in die Organisation angelegt und beim Verlassen der Organisation gelöscht.
  • Ihr edu-ID-Konto wird von Ihnen selber erstellt und/oder aktiviert. Sie müssen Ihr Konto auch selbst pflegen. Das SWITCH edu-ID-Konto gehört Ihnen und kann Sie ein Leben lang begleiten. Einige Dienste fragen explizit nach einer Anmeldung mit SWITCH edu-ID. Dort sollten Sie Ihr edu-ID Konto verwenden. Lediglich die Beziehungsdaten zur einer Organisation werden von dieser Organisation gepflegt.

Support

Bei Fragen oder Unterstützung wenden Sie sich an SWITCH. SWITCH edu-ID ist keine Dienstleistung der Informatikdienste oder der ETH Zürich. Die Informatikdienste stellen lediglich den Zugang zur Registrierung bei SWITCH durch IAM sicher.

SWITCH-Links

swisscovery – Neuregistrierung erforderlich

Ab 7. Dezember 2020 haben Sie als Bibliothekskundin und Bibliothekskunde neu über ein einziges Rechercheportal namens swisscovery Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz. swisscovery löst die bisherigen Rechercheportale ab. Damit Sie die Dienstleistungen der ETH-Bibliothek weiterhin nutzen können, müssen Sie sich neu mit Ihrer SWITCH edu-ID registrieren.

Um sich bei swisscovery anzumelden und auf Bibliotheksinhalte zuzugreifen, benötigen Sie ein SWITCH edu-ID-Konto mit dem Sie sich bei SLSP (Swiss Library Service Platform) registrieren.

  1. Die edu-ID ist der erste Schritt, um die Bibliotheken nutzen zu können.
  2. Als zweites müssen Sie sich mit der SWITCH edu-ID bei swisscovery anmelden.

Was ist swisscovery?

swisscovery löst das Suchportal der ETH-Bibliothek und NEBIS-Recherche ab. Damit haben Sie Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz. swisscovery verzeichnet insgesamt mehr als 30 Millionen Bücher, Serien, Zeitschriften und Non-Book-Materialien sowie mehr als 3 Milliarden elektronische Artikel. Betrieben wird swisscovery von der Swiss Library Service Platform, kurz SLSP. Die SLSP wurde von 15 Hochschulen ins Leben gerufen. Bis heute haben sich schweizweit 475 Bibliotheken angeschlossen.

Weitere Informationen zu swisscovery: www.library.ethz.ch/swisscovery

Posted on
in IT-Sich, News, Passwort, Applikationen, Support Tags: , , , , , , , , , ,

13 comments on «SWITCH edu-ID: neuer Zugang für die ETH-Bibliothek»

  1. Verstehe ich richtig, dass für die Registrierung einer SWITCH edu-ID *nicht* die ETH E-Mail Adresse verwendet werden soll?

  2. Hallo Jens, nein das ist nicht so definiert. Man kann die ETH E-Mail Adresse verwenden aber auch eine andere. Technisch gesehen, funktionieren würden beiden. Der Unterschied ist jedoch, dass beim Austritt aus der ETH die ETH E-Mail Adresse (welche für die SWITCH edu-ID Registrierung verwendet wurde) manuell entfernt werden muss.

  3. Ich komme nach dem Klick auf „Konto erstellen“ nie auf die ETH-Seite mit „Informationsweitergabe“ sondern gleich zum Formular. Wenn ich dort meine ETH-Adresse verwende erscheint der Hinweis „Your e-mail address is from an organisation (ethz.ch) that generally provides AAI accounts to its users. We therefore recommend that you create your edu-ID account with your AAI account.“ Mache ich etwas falsch?

    1. Ich hatte auch dieses recht nervige Problem — dank eduID-Support konnte ich es lösen.

      Die Anmeldung liess sich nur in einem Inkognito-Fenster (und ohne die oben beschriebene Weiterleitung durch passwort.ethz.ch) machen. Das heisst:
      1. in einem Inkognito-Fenster auf eduid.ch gehen
      2. ETH Email-Adresse eingeben, kein Passwort, dann auf „Konto erstellen“ klicken
      3. jetzt sollte die Wahl für Institutions-AAI auftauchen.

      Nach Erstellen des Kontos kann man dann der Anleitung oben folgen, um das Konto zu verknüpfen.

      So hat es mindestens bei mir funktioniert (Firefox 82.0.2, Windows 10)

  4. Wir haben das Anliegen SWITCH gemeldet. Aus unserer Sicht sollte weiterhin möglich sein ein SWITCH edu-ID Konto mit einer ETH E-Mail Adresse zu registrieren. Sobald wir eine Antwort von SWITCH erhalten werden wir diese hier publizieren.

    1. Die Wiedereinschaltung von AAI Linking Service (dass man über AAI ein ETH-Benutzerkonto mit SWITCH edu-ID verknüpfen kann) wurde am 3.11. ca. 18:00 wieder aktiviert. War zuvor deaktiviert und vermutlich auch die Ursache für das Problem

  5. Mehr Informationen auch im ETH Intern Aktuell
    «Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz mit swisscovery»
    https://ethz.ch/content/associates/services/de/news-und-veranstaltungen/intern-aktuell/archiv/2020/11/zugriff-auf-den-gesamten-wissenschaftlichen-medienbestand-der-schweiz-mit-swisscovery.html
    und bei der ETH-Bibliothek «Anleitung Registrierung SWITCH edu-ID / SLSP»
    https://library.ethz.ch/ausleihen-und-bestellen/medien-suchen-finden-und-nutzen/swisscovery.html

  6. ich habe mich mit meiner eth-emailadresse bei switch edu-id angemeldet/ein konto erstellt. es ist jedoch nicht mit dem eth-konto verlinkt. wie kann ich das nachholen?

    1. Sehr geehrte Frau Bischofberger

      Um das SWITCH edu-ID konto mit dem ETH Konto zu verlinken gehen Sie bitte wie unter „Vorgehen im IAM“ mit dem Unterschied, dass Sie kein neues Konto erstellen müssen, sondern sich nur beim SWITCH edu-ID anmelden. Also auf der SWITCH edu-DI Login-Maske E-Mail und Passwort eingeben und anschliessend auf „Anmelden“ klicken. Anschliessend soll die Verlinkung mit dem ETH-Benutzerkonto stattfinden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.