Neuzugang Miroslav Kobas

Dr. Miroslav Kobas wird am 01. Juli 2022 an der ETH Zürich starten und die Leitung der Sektion Customer Experience and Solutions (ID CxS) bei den Informatikdiensten übernehmen.

Wir heissen Miroslav Kobas an der ETH Zürich und bei den Informatikdiensten herzlich willkommen.

Miroslav Kobas
Miroslav Kobas

Beruflicher Werdegang

Miroslav Kobas hat die letzten acht Jahre im Medienumfeld verbracht. Zuletzt war er bei der Neuen Zürcher Zeitung AG als Betriebsleiter IT tätig. In dieser Funktion verantwortlich für die personelle, fachliche und finanzielle Leitung des Betriebs und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Technologie und IT Services , welche für rund 3’000 Mitarbeiter erbracht werden. Der Arbeitgeber davor war die SRG SSR, wo er im Stab des CIO/CTO während fünf Jahren als Gesamtprojektleiter ein nationales Programm leitete, welches den Customer Workplace und die Arbeitsweise der rund 8’000 Mitarbeitenden in allen Sprachregionen der Schweiz transformierte. Diese Jahre in der Medienlandschaft haben Miroslav Kobas gelehrt, wie fundamental die digitale Transformation Medienunternehmen zwingt, sich an das sich verändernde Umfeld zu adaptieren und sich stetig neu zu erfinden.

In seinen Stationen davor war Miroslav Kobas überwiegend im akademischen Umfeld tätig. Zur ETH Zürich besteht bis heute eine starke Verbundenheit. Er hat an der ETH Zürich Materialwissenschaft studiert, daraufhin doktoriert und später das Nachdiplomstudium Management, Technologie und Wirtschaft absolviert. Nach einem Postdoc am Paul Scherrer Institut/Synchrotron Lichtquelle Schweiz ist er 2007 zur Startup-Firma Dectris Ltd. gestossen, wo er zuletzt als CIO und Head of Software Development tätig war. Die Kunden waren Grossforschungseinrichtungen auf der ganzen Welt. In den sechs Jahren hat sich die Mitarbeiterzahl verzehnfacht und die Firma ist Weltmarkführer in ihrem Bereich geworden. Die Jahre im akademischen Umfeld haben Miroslav Kobas gelehrt, in politisch komplexen Umfeldern auf unterschiedlichste Stakeholder einzugehen, ihre Bedürfnisse zu ermitteln und erfolgreich in Projekten umzusetzen.

Sein Werdegang hat Miroslav Kobas erlaubt, in viele verschiedene Verantwortungsbereiche der Technologie und IT einzutauchen. Zum Fachbereich Customer Workplace verbindet ihn insbesondere die Nähe zu den Endkunden, die Schnittstellenfunktion zu IT-fremden Bereichen mit den diversen Herausforderungen rund um Service Design, Service Erbringung, Kommunikation, etc.

Posted on
in News, Software, Arbeitsplätze, Support Tags: ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.