Category: Wissenschaftl. Rechnen

Making-of Newsletter inside|out Nr. 19

IT News an der ETH Zürich – «Wissen, was in Sachen IT an der ETH Zürich läuft»: Der 19. Newsletter inside|out ist online.

Eine bunte Mischung aus Medizin, Kabelsalat und Entspannung
Icons, welche die Themen des Newsletters reflektieren

Der zweite Newsletter in diesem Jahr ist online.

Read more

Posted on ,

Datensicherheit für vertrauliche Forschungsdaten

Leonhard Med ist eine sichere, leistungsstarke und vielseitige Daten- und Rechenplattform für die Forschung an vertraulichen Daten.
Aber zuerst die Frage: Sind Sie sicher, ob alle Ihre Forschungsdaten öffentlich oder ob einige Daten vertraulich sind?

Read more

Posted on ,

openBIS UGM 2019

Das openBIS Benutzer-Gruppenmeeting (Englisch: User Group Meeting oder «UGM») 2019 fand am 18. und 19. Juni an der ETH Zürich statt.

Read more

Posted on ,

Making-of Newsletter inside|out Nr. 18

IT News an der ETH Zürich – «Wissen, was an der ETH Zürich in Sachen IT läuft»: Der 18. Newsletter inside|out ist online.

Die Themen des aktuellen Newsletters

Der erste Newsletter in diesem Jahr ist online.

Read more

Posted on , 1 Comment

Leonhard Med: Sichere wissenschaftliche Plattform für vertrauliche Daten

Eine sichere, leistungsfähige und vielseitige IT-Infrastruktur für die Forschung bei vertraulichen Daten an der ETH Zürich.

Die Bereitstellung von IT-Lösungen für die wissenschaftliche Forschung bei vertraulichen Daten (z.B. humanmedizinische Daten) ist eine grosse Herausforderung. Sie erfordert die Erfüllung von drei Hauptkriterien, die sich über ein breites Kompetenzfeld erstrecken und schwer gleichzeitig zu erreichen sind:

  1. Sicherheit und Compliance
  2. Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sowie
  3. Skalierbarkeit und Leistung
Read more

Posted on ,

ID Service Desk News

Der ID Service Desk eröffnet zum Semesterstart zum ersten Mal einen temporären Pop-Up Schalter im Hönggerberg und ist generell neu früher telefonisch erreichbar.

Read more

Posted on , 1 Comment

PROTECT YOUR BRAINWORK. – Protect your Devices

Die neue IT-Sicherheits-Kampagne ist gestartet – «Protect your Devices» mit dem Fokus «Diebstahl verhindern – Schaden vermindern».

Fotos, Abschlussarbeiten, E-Banking – mobiles Arbeiten überall und zu jeder Zeit gehört längst zum Alltag. Dafür besitzen die meisten Benutzerinnen und Benutzer mehrere Geräte: ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop. Es lohnt sich, diese Geräte gut vor Diebstahl oder fremdem Zugriff zu schützen, denn mit unsicheren Geräten gefährden Sie auch Ihre Daten. Informationssicherheit beginnt beim Endgerät. PROTECT YOUR BRAINWORK. Read more

Posted on ,

Zertifizierung nach den ISO-Normen 20000-1 und 27001

Die Informatikdienste sind nun offiziell ISO/IEC 20000-1 und ISO/IEC 27001 rezertifiziert.
Sie wurden das letzte Mal im Juni 2018 rezertifiziert. Die nächste reguläre Rezertifizierung ist Mitte 2021 wieder fällig. Read more

Posted on ,

SRECon Europe/Middle East/Africa 2018

SRECon ist eine weltweite Konferenz, welche System-, Produktions- und Software-Entwicklerinnen und -Entwickler zusammenbringt, um über SRE (Site Reliability Engineering), Systementwicklung und komplexe verteilte Systeme zu sprechen. Die Konferenz findet in den USA und in Europa statt, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr. Seit letztem Jahr umfasst die SRECon Europa, den Mittleren Osten und Afrika. In diesem Jahr fand die SRECon EMEA in Düsseldorf (Deutschland) statt. Read more

Posted on ,

Herbst-Studium 2018: Guten Start an der ETH

Die Informatikdienste heissen alle Erstsemestrigen sowie die Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger herzlich willkommen! Rund 4’500 neue Bachelor- und Master-Studierende haben heute am Montag an der ETH Zürich begonnen. Mehr als 21’000 Studierende und Doktorierende sind somit ins nächste Semester gestartet. Ein neuer Rekord.

Informatikdienste

Die Informatikdienste (ID) stellen allen eingeschriebenen Studierenden, Hörerinnen, Hörern und Fachstudierenden kostenlos eine IT-Basisversorgung zur Verfügung. Alle Services, Tipps und Links finden sich in unserer «IT-Broschüre für Studierende» sowie auf der Seite «IT-Dienstleistungen für Studierende».
Die häufigsten Probleme und Fragen sind kurz erklärt im «FAQ für Studierende».

Read more

Posted on ,