Neues Netzwerk IT-Women@ETH

Es ist geschafft! Die Frauen der Informatikdienste haben sich zusammengeschlossen und sind mit vereinten Kräften dabei, ein neues Netzwerk aufzubauen: IT-Women@ETH.

Zusammen stark – offizielles Logo

Nutzen des Netzwerks

Frauen sind in der Informatikbranche eher selten gesehen. Der weibliche Anteil bei den Informatikdiensten beträgt zurzeit etwa 15%. Mit dem Netzwerk «IT-Women@ETH» möchten die ID-Frauen das Wachstum dieser Community stärken und fördern.

Das Netzwerk ist zurzeit einzigartig, da es das erste Netzwerk an der ETH ist, welches sich an die administrativen IT-Mitarbeiterinnen* richtet. So wird erstmals verstärkt ein Licht auf die Berufsperspektiven einer IT-Karriere in Sachen Services/Dienstleistungen, im Gegensatz zu Forschung und Lehre, geworfen.

Die Initiative geht von den Frauen der Informatikdienste aus und richtet sich an alle Frauen*, welche sich mit IT an der ETH befassen.

IT-Women@ETH hat zum Ziel, die momentan in der IT vertretenen Frauen* zu verbinden, auf uns aufmerksam zu machen und mehr Frauen* zu motivieren, sich für eine Karriere im Bereich der Informatikdienste und der IT zu entscheiden. Um dies zu erreichen, möchten die ID-Frauen mit diesem Netzwerk zum einen eine aktive Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch bei persönlichen Treffen, Events und Workshops bieten. Zum anderen sollte IT-Women@ETH die Sichtbarkeit der ETH als Arbeitgeberin für Frauen* im Bereich der Informatik erhöhen und Frauen* motivieren, eine Tätigkeit im IT-Bereich, insbesondere an der ETH Zürich, in Betracht zu ziehen.

Jetzt seid Ihr dran

Nun brauchen wir eure Hilfe!

Nach den ID-internen Anlässen soll es nun einen ersten Anlass mit allen interessierten ETH-Frauen* geben. Dazu benötigen wir Namen von Frauen*, die in der IT an der ETH arbeiten. Willkommen sind auch die technisch-administrativen Frauen*, welche sich vom Netzwerk angesprochen fühlen. Wer jemanden kennt oder selber Interesse hat, dem Netzwerk beizutreten, kann sich gerne bei Sabine Hoffmann, ID PR & Kommunikation, melden. Auch Männer, die den Zweck unterstützen möchten, sind herzlich willkommen!

More

Kontakt

Text Kaja Walter, ID PR & Kommunikation

Posted on
in News, Support Tags: , , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.