Videoproduktion der Mediamatik-Lernenden bei MMS

Auch in diesem Jahr mündete die erste Lernphase des Mediamatik-Lernenden bei den Multimedia Services (ID MMS) in der Produktion eines vollumfänglichen Videos: Steven Emmett hat im Kundenauftrag den Einsatz von „Bienenrobotern“ im Kindergarten dokumentiert.

Die Mediamatik-Lernenden durchlaufen im Verlaufe ihrer Ausbildung zwei Lernphasen bei MMS PD (Produktion und Distribution):

  • Im Rahmen der ersten erhalten sie das notwendige Grundwissen, um selbständig Videos zu produzieren. Dazu gehört der Umgang mit dem Equipment (Kamera, Audio, Licht) ebenso wie die Kenntnis der relevanten Software.
  • Die zweite Phase vermittelt Know-how im Kontext weiterer Dienstleistungen und dient der Vertiefung ausgewählter Themen.

Das Ziel, die erste Lernphase mit einer vollständigen A/V-Produktion abzuschliessen, haben wir in diesem Jahr auch mit Steven Emmett erreichen können: Er hat einen Imagefilm für die Bee-Bots erstellt, programmierbare Roboter in Bienenform für den (Vor-)Schulunterricht.

Programmieren von klein auf – mit Bienenrobotern

«Bei meinem Projekt ging es darum, ein didaktisches Konzept in einem Kurzvideo zu visualisieren. Das analytische Denken soll Kindern im Kindergartenalter spielerisch näher gebracht werden und somit ihr Informatikwissen unterbewusst fördern. Dies geschieht mithilfe einer Informatikbox. Das ganze Projekt wurde von mir ausgearbeitet und über mehrere Monate geplant und ausgeführt. Ich hatte allerhand zu tun mit Planen, Vorbereiten, Filmen, Schneiden und noch vielem mehr. Eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten war, alles konstant zu überprüfen, sei es die Audio, das Bild, die Schärfe oder auch den Text, welcher gesprochen wurde. Mit dem Endresultat waren der Kunde und auch ich sehr zufrieden. Es hat Spass gemacht!»
Steven Emmett, Mediamatik-Lernender, 2. Lehrjahr

Und der ist dem Ergebnis anzusehen…

Kontakt

ID Multimedia Services (MMS), Informatikdienste

 

Posted on
in Multimedia, Drucken, News, Software, Arbeitsplätze, Support Tags: , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.