Tag: Kontakt über Mittag

Kontakt über Mittag schnuppert in die ETH-Logistik….

Bei diesem Kontakt über Mittag drehte sich alles um die logistischen Bedürfnisse des ETH-Hochschulbetriebs: Post – Transporte – Fahrzeuge – Treibstoff – Lager – Scanning.
Was passiert alles bis wir einen Brief in unseren Büros in den Händen halten? Dies und viel mehr haben wir bei einem Besuch im ETH-Logistikzentrum erfahren.

Seit August 2015 befindet sich neue Kompetenzzentrum für Logistikdienstleistungen im Gebäude ONA in Oerlikon. Die Verarbeitung und Lagerung sämtlicher Post- und Büromaterial-Sendungen der ETH Zürich läuft über das ONA. Read more

Posted on ,

Kontakt über Mittag geht online und wagt einen Blick in die ETH-Onlineprüfungen

Exklusiv konnten wir mehr über die Onlineprüfungen an der ETH erfahren. Das ONA E7 in Oerlikon war für die schriftlichen Leistungskontrollen aufgebaut und somit durften wir in die Räumlichkeiten hinein.

Das Projekt «Online-Prüfungen an der ETH-Zürich» wurde im Jahr 2007 lanciert. Bereits jetzt werden pro Semester an der ganzen ETH etwa 10’000 Einzelleistungen in etwa 100 verschiedenen Online-Prüfungen geprüft Online-Prüfungen bieten mit dem Moodle-Testmodul einerseits eine Vielzahl von Aufgabenformaten wie Multiple-Choice, Kurzantwort, Hotspot, Drag & Drop, das Verfassen von Texten oder Dateiupload. Andererseits bieten sie eine flexible, abgesicherte Umgebung für kompetenzorientiertes Prüfen mit Drittapplikationen (z.B. R-Studio, Matlab) unter kontrollierten Bedingungen sowie für elektronische Open-Book Prüfungen, welche den selektiven Zugriff auf elektronische Informationsquellen (z.B. Vorlesungsunterlagen, Übungsaufgaben, Webressourcen) ermöglichen. Read more

Posted on ,

Kontakt über Mittag fährt die Sensoren aus…..

Bröckelnde Berge, unberechenbare Felsstürze, digitale Transformation: Die Informatikdienste besuchen das Institut für Technische Informatik und Kommunikationsnetze.

«Das Labor muss raus auf dem Berg»

…und die Informatikdienste müssen zwar nicht auf den Berg, aber sie verlassen ihre Arbeitsplätze und machen sich auf in das ETH-Gebäude ETZ. Fasziniert sind wir von den kleinen, drahtlosen vernetzten Sensoren und wie die Daten zur ETH übertragen werden. Read more

Posted on ,

Kontakt über Mittag gibt Gas….

Die Informatikdienste auf dem Weg zum Technopark – hin zu den «schnittigen Autos» – hin zum Akademischen Motorsportverein Zürich (AMZ).

Der AMZ ist 2006 durch Studierende der ETH Zürich gegründet worden und ist dem Institute of Virtual Manufacturing (D-MAVT) angegliedert. Die teilnehmenden Studierenden produzieren jedes Jahr einen neuen Prototyp, welcher an den verschiedenen «Formula Student»-Wettbewerben in Europa teilnimmt. Nach dem Bau von drei Autos mit Verbrennungsmotoren hat AMZ seit 2010 die Entwicklung von Elektro-Rennwagen vorangetrieben. Der Verein ist finanziell unabhängig und wird von zahlreichen Finanz-, Fertigungs- und Teile-Sponsoren sowie Instituten verschiedener Schweizer Universitäten unterstützt. Auch die Informatikdienste unterstützen AMZ als Sponsor für Rechenleistung. Read more

Posted on , 1 Comment

Kontakt über Mittag besucht die Eawag

Wieder auf dem Weg nach Dübendorf. Diesmal aber zum Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs. Auf zur Eawag.

Die Eawag (Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz) hat rund 300 Mitarbeitende in Dübendorf und etwa 80 in Kastanienbaum. Sie betreibt Forschung, Lehre und Beratung im Wasserbereich, mit dem Ziel, eine nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen und Wasserinfrastrukturen zu fördern sowie ökologische, wirtschaftliche und soziale Interessen an den Gewässern in Einklang zu bringen. Read more

Posted on ,

Kontakt über Mittag trifft auf Algen und Co

Die Informatikdienste sind der Forschung zur nachhaltigen Lebensmittelverarbeitung und unserer Nahrung von morgen auf der Spur: Die ID hat das Institute of Food, Nutrition and Health IFNH, Department of Health Science & Technology besucht. Bei einer Führung haben wir mehr über die erste Hochdruckanlage an der ETH bis 9000 bar, den Algenreaktor, das Micro Reaction System und UHPH (neue kombinierte Haltbarmachungstechnik) erfahren. Read more

Posted on ,

Austausch im Hochspannungslabor

Das Besondere an diesem Kontakt über Mittag: Die ID hat nicht nur zugehört, sondern ein Austausch ist explizit gewünscht worden. Read more

Posted on , 1 Comment

Kontakt über Mittag auf dem Weg zum Hönggerberg

Kontakt über Mittag besucht das Thomas-Mann-Archiv und das IT Lehrlabor. Read more

Posted on ,

Die ID auf dem Balgrist Campus

Die Informatikdienste haben sich mit Kontakt über Mittag in Richtung Balgrist bewegt. Wir können es – andere nicht. Und genau um diesen Menschen zu helfen, forscht Prof. Dr. Roger Gassert. Read more

Posted on ,

Kontakt über Mittag zu Besuch bei den Multimedia Services

Beim Anlass «Kontakt über Mittag» vom 8. Februar 2017 sind wir «unter uns» geblieben und in die Welt der Multimedia Services der ETH Informatikdienste abgetaucht. Read more

Posted on ,