Category: Passwort, Applikationen

polybox – neu kollaborativ an Dokumenten arbeiten

Die polybox ist der etablierte Cloudspeicherdienst der ETH Zürich. Sie ermöglicht nun auch die synchrone (oder auch asynchrone) Online-Zusammenarbeit für alle ETH-Angehörigen. Neben dem gewohnten Online-Speichern und Teilen von Dokumenten ist nun auch das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten im Webbrowser möglich.

Auslöser für die neuen Funktionalitäten war die Nachfrage seitens der Abteilung Lehrentwicklung und -technologie (LET). Das LET wollte den Studierenden eine Möglichkeit zur Online-Zusammenarbeit bieten. Nach einer erfolgreichen Proof of Concept Phase (polyboxEdu) sind die Online-Office-Funktionalitäten nun dauerhaft auf der polybox verfügbar. Read more

Posted on , 4 Comments

PROTECT YOUR BRAINWORK. – Protect your Devices

Die neue IT-Sicherheits-Kampagne ist gestartet – «Protect your Devices» mit dem Fokus «Diebstahl verhindern – Schaden vermindern».

Fotos, Abschlussarbeiten, E-Banking – mobiles Arbeiten überall und zu jeder Zeit gehört längst zum Alltag. Dafür besitzen die meisten Benutzerinnen und Benutzer mehrere Geräte: ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop. Es lohnt sich, diese Geräte gut vor Diebstahl oder fremdem Zugriff zu schützen, denn mit unsicheren Geräten gefährden Sie auch Ihre Daten. Informationssicherheit beginnt beim Endgerät. PROTECT YOUR BRAINWORK. Read more

Posted on ,

Zukunftstag 2018 beim Programm der ID

Auch in diesem Jahr haben sich die Informatikdienste am Nationalen Zukunftstag der ETH Zürich beteiligt. 20 Kinder erhielten dadurch die Möglichkeit, am ID-Programm «Wir programmieren unser eigenes 2D-Game» teilzunehmen. Darunter ETH- wie externe Kinder. Des einen Freud, des anderen Leid: Das Programm war innert Stunden ausgebucht.

Read more

Posted on ,

Zertifizierung nach den ISO-Normen 20000-1 und 27001

Die Informatikdienste sind nun offiziell ISO/IEC 20000-1 und ISO/IEC 27001 rezertifiziert.
Sie wurden das letzte Mal im Juni 2018 rezertifiziert. Die nächste reguläre Rezertifizierung ist Mitte 2021 wieder fällig. Read more

Posted on ,

Herbst-Studium 2018: Guten Start an der ETH

Die Informatikdienste heissen alle Erstsemestrigen sowie die Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger herzlich willkommen! Rund 4’500 neue Bachelor- und Master-Studierende haben heute am Montag an der ETH Zürich begonnen. Mehr als 21’000 Studierende und Doktorierende sind somit ins nächste Semester gestartet. Ein neuer Rekord.

Informatikdienste

Die Informatikdienste (ID) stellen allen eingeschriebenen Studierenden, Hörerinnen, Hörern und Fachstudierenden kostenlos eine IT-Basisversorgung zur Verfügung. Alle Services, Tipps und Links finden sich in unserer «IT-Broschüre für Studierende» sowie auf der Seite «IT-Dienstleistungen für Studierende».
Die häufigsten Probleme und Fragen sind kurz erklärt im «FAQ für Studierende».

Read more

Posted on ,

20 Jahre ETH / 20 Jahre SAP an der ETH

Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen ETH-Jubiläum an Walter Niederer, ID Software Services.

Start mit SAP an der ETH

Anlässlich der Einführung von SAP kam ich vor 20 Jahren an die ETH in die damalige Betriebsinformatik. Die verschiedenen Applikationen der zentralen Organe liefen damals auf Data General Anlagen. Mit SAP sollten sie nun abgelöst werden.

Da an der ETH noch kein SAP-Knowhow vorhanden war, wurde das Projekt von der Beratungsfirma CSC Plönzke und weiteren Beratungspartnern geleitet. Fachpersonen aus der ETH aus den Bereichen Finanzbuchhaltung, Personalwesen, Anlagenbuchhaltung etc. bildeten mit den Beratern Fachteams, wo die neuen Prozesse definiert und eingerichtet wurden. Für die Projektarbeiten wurde an der Beckenhofstrasse eine Wohnung gemietet. Dort war auch mein Arbeitsplatz. Read more

Posted on ,

Lehrabschlussfeier: Gratulation den ID-Lernenden 2018

Herzlichen Glückwunsch an die 9 ID-Lernenden: Mihajlo, Lea, Severin, Raffael, Nathan, Samira, Fabian, Till und Lars, welche dieses Jahr ihre Lehre an der ETH und bei den Informatikdiensten erfolgreich abgeschlossen haben. Ihr seid am Ziel und es hat sich gelohnt: Ihr habt die Prüfungen und eure Lehrzeit geschafft.
Recht herzlichen Dank auch an alle Berufsbildnerinnen, Berufsbildner und Beteiligte, welche die Jugendlichen auf ihren Weg begleiten. Viel Energie den anderen Lernenden, die den Abschluss noch vor sich haben.

 

Read more

Posted on , 1 Comment

Eindrücke vom Cybersecurity Forum in Singapur

Internationale Forschungsuniversitäten haben ein Cybersecurity-Forum in Singapur lanciert. Besuch der ETH Zürich & Eindrücke von Dr. Rui Brandao im ETH-Blog. Read more

Posted on ,

Informations- und Alarmierungs-Tool (IAT)

Die ETH Zürich setzt ein Informations- und Alarmierungs-Tool (IAT) ein, welches seit 2017 produktiv im Einsatz ist.

Es erlaubt dem Operator in der Alarmzentrale bei Evakuierungs- und Amok-Ereignissen auf Knopfdruck die Betroffenen, Funktionsträger, Räume (z.B. Hörsäle, Computer-Räume, etc.) zu alarmieren.

Für die Alarmierung werden folgende Kommunikationskanäle eingesetzt:

  • digital signierte E-Mails
  • Festnetzanrufe (Text-to-Speech)
  • Kurzmitteilung (SMS) und Text-to-Speech aufs Mobiltelefon
  • EVAK-Anlagen und Mobile Apps push-Notifikation (ab April 2018)

Read more

Posted on ,