Schlagwort: ID SIS

More than just data: Online-​Workshop-Reihe

Die Menge der in wissenschaftlichen Forschungsprojekten erzeugten Daten nimmt ständig zu. Aus diesem Grund ist das Datenmanagement (DM) heutzutage ein wesentlicher Bestandteil jeder Forschungstätigkeit. Ausserdem verlangen die meisten Förderorganisationen einen Datenmanagementplan (DMP) für neue Förderanträge.

Read more

Posted on ,

Leonhard Med: Sichere wissenschaftliche Plattform für vertrauliche Daten

Eine sichere, leistungsfähige und vielseitige IT-Infrastruktur für die Forschung bei vertraulichen Daten an der ETH Zürich.

Die Bereitstellung von IT-Lösungen für die wissenschaftliche Forschung bei vertraulichen Daten (z.B. humanmedizinische Daten) ist eine grosse Herausforderung. Sie erfordert die Erfüllung von drei Hauptkriterien, die sich über ein breites Kompetenzfeld erstrecken und schwer gleichzeitig zu erreichen sind:

  1. Sicherheit und Compliance
  2. Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sowie
  3. Skalierbarkeit und Leistung
Read more

Posted on ,

4-Tageskurs „Parallele Programmierung mit MPI / OpenMP“

Zum zweiten Mal erfreute sich der 4-Tageskurs Parallel Programming with MPI/OpenMP im August 2017, organisiert von Thomas Wüst (ID SIS), grossem Interesse. 57 Teilnehmende aus 12 verschiedenen ETH-Departementen (D-BAUG, D-BSSE, D-CHAB, D-ERDW, D-GESS, D-HEST, D-ITET, D-MATH, D-MATL, D-MAVT, D-PHYS, D-USYS) und einer Technologie Plattform (NEXUS), anderen Schweizer und ausländischen Universitäten und Forschungsinstituten (u.a. Harvard University, Paul Scherrer Institut) und auch privaten Unternehmen (Disney Research, Infineon) nahmen dieses Jahr am Kurs teil. Read more

Posted on ,

Open Research Data Hack Days an der ETH Zürich

Am 5. und 6. Juni 2015 fanden die ersten Schweizer Open Research Data Hack Days zeitgleich an der ETH Zürich und der Uni Lausanne statt. Read more

Posted on ,