Tag: HPC

4-Tageskurs “Parallele Programmierung mit MPI / OpenMP”

Zum zweiten Mal erfreute sich der 4-Tageskurs Parallel Programming with MPI/OpenMP im August 2017, organisiert von Thomas Wüst (ID SIS), grossem Interesse. 57 Teilnehmende aus 12 verschiedenen ETH-Departementen (D-BAUG, D-BSSE, D-CHAB, D-ERDW, D-GESS, D-HEST, D-ITET, D-MATH, D-MATL, D-MAVT, D-PHYS, D-USYS) und einer Technologie Plattform (NEXUS), anderen Schweizer und ausländischen Universitäten und Forschungsinstituten (u.a. Harvard University, Paul Scherrer Institut) und auch privaten Unternehmen (Disney Research, Infineon) nahmen dieses Jahr am Kurs teil. Read more

Posted on ,

Träume werden wahr – Supercomputing 2016 in Salt Lake City

Im Jahre 1951 starte Marvin Minsky (1927-2016) den Versuch aus elektronischen Schaltkreisen Nervenzellen und ihre Verknüpfungen nachzubauen. Read more

Posted on ,

ISC 15: Gehen HPC, Cloud und Big Data zusammen?

Die jährliche ISC (International Supercomputing Conference) fand dieses Jahr in Frankfurt a. M. statt. Die ISC ist die wichtigste Konferenz für HPC und Supercomputing in Europa. Read more

Posted on ,

Supercomputing Conference 14 – Schweizer Stand

Gäste an der Eröffnungsparty
Gäste an der Eröffnungsparty

Die jährliche Supercomputing Conference (SC) ist eine einzigartige Versammlung von Personen aus dem HPC (High Performance Computing) Bereich aus aller Welt. Read more

Posted on , 1 Comment

Euler-Ausschreibung: And the Winner is…

Die Informatikdienste haben in den vergangenen Monaten eine Ausschreibung durchgeführt für die Beschaffung der zweiten Tranche des Euler-Clusters. Read more

Posted on ,

ID-High Performance Computing (ID-HPC) wechselt zum CSCS

Mit Beschluss des VPPR und Zustimmung der Schulleitung wechselt die Gruppe SD-HPC von Olivier Byrde auf den 1. September 2010 ans CSCS.

Read more

Posted on ,

ITS-High Performance Computing (ID-HPC) to join CSCS

The ETH Zurich management together with VPPR have decided to change the organisational affiliation of the HPC cluster services (SD-HPC) from the IT Services to the CSCS, the Swiss National Supercomputing Centre run by ETH, starting Sept.1 2010.

Read more

Posted on ,