Tag: Applikationsentwicklung

Informations- und Alarmierungs-Tool (IAT)

Die ETH Zürich setzt ein Informations- und Alarmierungs-Tool (IAT) ein, welches seit 2017 produktiv im Einsatz ist.

Es erlaubt dem Operator in der Alarmzentrale bei Evakuierungs- und Amok-Ereignissen auf Knopfdruck die Betroffenen, Funktionsträger, Räume (z.B. Hörsäle, Computer-Räume, etc.) zu alarmieren.

Für die Alarmierung werden folgende Kommunikationskanäle eingesetzt:

  • digital signierte E-Mails
  • Festnetzanrufe (Text-to-Speech)
  • Kurzmitteilung (SMS) und Text-to-Speech aufs Mobiltelefon
  • EVAK-Anlagen und Mobile Apps push-Notifikation (ab April 2018)

Read more

Posted on ,

Wir gratulieren den ID-Lernenden 2016

Herzlichen Glückwunsch an Dan Hochstrasser, Philippe Schmidli, Dominik Portmann, Christian Wyss, Mehdi El Hadar & Lorenzo Pafumi zum bestandenen Lehrabschluss! Read more

Posted on ,

Ein IT-Praktikum an der ETH Zürich

Zwei Praktikanten der Informatikdienste (Informatik Schwerpunkt Applikationsentwicklung) berichten von ihren Erfahrungen. Read more

Posted on ,