Skip to content

Category Archives: Wandern

AHV-Wanderung

Nicht immer muss gleich ein Gipfel erklommen werden. Entspannend kann auch eine Wanderung sein, deren Wege etwas überfüllt sind, aber trotzdem durch eine herrliche Landschaft führen. Und zudem habe ich sie so noch gar nie gemacht. Wir genossen sie ungemein, besonders das anschliessende Bad. Und wer es noch nicht herausgefunden hat, wohin die Wanderung geführt […]

Grenzlinie

Eine leichte Wanderung von Laufenburg dem Rhein folgend nach Bad Säckingen, dann per Bahn auf der Deutschen Seite zurück nach Laufenburg. Gemütlich und beeindruckend zugleich. Die Städte am Rhein waren früher einmal nur durch den Fluss getrennt, seit Napoleon auch politisch. Dass die beiden Seiten mal zusammengehörten, aber sich verschieden entwickelten ist schnell sichtbar. Ennet […]

Waltensburg / Vuorz

Nach mehreren Wochen voller Programm und Arbeit kamen dann, rechtzeitig zur temperaturmässigen Abkühlung, die wohlverdienten Ferien. Unsere ursprünglichen Pläne einer Fernwanderung haben wir kurzfristig geändert und begaben uns nach Waltensburg, einem kleinen Ort in der Surselva. Bemerkenswert sind die Fresken des Waltensburger Meisters in der reformierten Kirche. Die Ruhe im sien e solver (“bed and […]

Wenn Rüfen die Wanderpläne ändern

Auch dieses Jahr haben wir Austauschstudenten aus den USA am PSI. Und so unternahmen wir wieder dieselbe Wanderung in einer herrlichen Gegend. Nach einem Bad im Seenalperseeli, einem kurzen Stopp bei einer Alpkäserei mit Besuch des Käsekellers, erreichten wir ein Restaurant, wo wir eingekehrt sind. Plötzlich entlud sich ein Gewitter und wir warteten auf besseres […]

Am Ende der Schweiz

Dank einer EInladung einer früheren WG-Kollegin verbringe ich das Wochenende im Val Müstair. Um diese Jahreszeit eine herrlich bunte Gegend. Wir haben eine kleine Wanderung vom Ofenpass aus ins Valbella unternommen, einem kargen Bergtal das mich an Landschaften in Island erinnert hat. Ein kurzer Besuch auf dem mittlleren Hügel der Munt da la Bescha (2698 […]

Die letzten Wochen.

Es ist ja nicht so, dass ich vom Erdboden verschluckt worden wäre. Aber das Dasein als Doktorand hat manchmal so seine zeitfüllenden Nebeneffekte. Dann fehlt die Zeit um die geschossenen Bilder zu verarbeiten. Hier nun ein kleiner Abriss, was in den letzten Wochen so gelaufen ist. 28.6.09 Wanderung über die Bunderchrinde. Auf der Bunderalp herrliche […]

Seenalpseeli

Dieses Tal mit dem Seenalpseeli habe ich schon ein paar Mal durchschritten. Dieses Wochenende wieder. Der Start war an der Bergstation der Seilbahn Brügg-Biel – da ich aus dem Seeland komme finde ich dies besonders bemerkenswert. Von dort über die Fruttstägen zur Chinzig Chulm, weiter nach dem Hinter-Chinzerberg, dessen flacher Gipfel dicht mit Gräsern und […]

Taubenloch, Twannbachschlucht und Rousseau

Zusammen mit einigen Gaststudenten aus den USA habe ich einen einfachen Klassiker am Jurasüdfuss erwandert. Selbstverständlich haben wir uns mit dem Schiff noch auf die St. Petersinsel übersetzen lassen, wo wir uns den Besuch des Denkmals von Jean-Jacques Rousseau nicht entgehen lassen wollten. Weitere Bilder finden sich hier.

San Salvatore – Morcote

Zugegeben, das ist eine gemächliche Wanderung. Schwierigkeiten sind eigentlich keine vorhanden. Dafür bietet die Landschaft bezaubernde Ausblicke auf den Luganersee und die Umgebung. Gerade das Richtige um die Wandersaison zu eröffnen. Und man hat das Gefühl, schon viel weiter im Frühling zu sein. Die Rückreise war ja recht interessant: Der im Fahrplan der SBB eigentlich […]

Nebelmagie

Einsiedeln: Ein eigenartiger Ort. Auf dem Platz, wo dieser Brunnen steht, sieht man, je nach Blickrichtung, die Fassaden der Klosterkirche oder die Fassaden von Hotels, Cafés und einer Filiale der UBS. In der Kirche öffnet sich eine Schiebetür – wohl ähnlich wie werktags bei der UBS. Ein Ort wie ein Warenhaus für Religionsbedarf. Auf dem […]