Skip to content

Lichtkegel

Nebel in Zürich

Der Nebel macht das Licht plötzlich sichtbar. Und erst beim Betrachten dieses Bildes wurde mir klar, wieviele Lampen in der Gegend hängen und jede Nacht vor sich hinleuchten. Für den MAS-SHE muss man auch Wahlfächer besuchen. Damit ich mal von den mit Didaktik überfrachteten Vorlesungen Abstand nehmen kann, besuche ich die Vorlesung von Jon Mathieu über Umweltgeschichte. Darin wurde mir bewusst, dass die helle Nacht, wie wir sie heute kennen, eine vergleichsweise junge Erscheinung ist. Wenn auch, wie im Bild, eine reizvolle.

Bloss noch am Rande: In allen MAS-SHE-Vorlesungen, die ich dieses Semester besuche, wird eine rigorose Präsenzkontrolle durchgeführt. Bloss nicht in der soeben erwähnten. Sie ist aber immer gut besucht…

No Responses to “Lichtkegel”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Franks Blog » Ehgraben

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
*
*