Pilot: Neue Lautsprecher für die Hörsäle

Im Rahmen eines Shootouts* haben die ID Multimedia Services unterschiedliche aktuelle Lösungen für die Beschallung der Hörsäle getestet.

Shootout Lautsprechersystem
Shootout Lautsprechersystem

Dafür wurden unterschiedliche Systeme (Line Arrays, Zeilen-Lautsprecher, Colineares System und ein System für Wellenfeldsynthese) in einem Hörsaal installiert und unter den Bedingungen einer Lehrveranstaltung getestet. Hintergrund sind die durch den technischen Fortschritt möglichen und sinnvollen Verbesserungen der Beschallung der Hörsäle, deren Lautsprecher nach 10 bis 15 Jahren erneuerungsbedürftig sind. Die gewählte Lösung ist das colineare «Syva» von L-Acoustics; dieses wird ab dem Herbstsemester in drei Hörsälen getestet und bei erfolgreichem Verlauf dieser Tests sukzessive in die Hörsäle der ETH eingebaut.

* Ein „Shootout“ ist im Kontext der A/V-Ausstattung der direkte Vergleich technischer Systeme, um deren Qualität unter möglichst realistischen Bedingungen einschätzen zu können. Beispiele sind der Beamer-Shootout oder der Vergleich von Monitoren.

Kontakt

Thomas Rechsteiner , Gruppenleiter Infrastruktur und Support, Informatikdienste

Posted on
in Multimedia, Drucken, News, Support Tags: , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.