How to read a paper

Researchers spend a great deal of time reading research papers. However, this skill is rarely taught, leading to much wasted effort. This article outlines a practical and efficient three-pass method for reading research papers.

Viel mehr muss ich gar nicht sagen: Einfach lesen!

http://blizzard.cs.uwaterloo.ca/keshav/home/Papers/data/07/paper-reading.pdf

(Keshav, S. (2007). How to read a paper. ACM SIGCOMM Computer Communication Review, 37(3), 83-84.)

Share Button

Umfallen erlaubt – und sogar nötig!

Der kurze Film „TURN“ von Christina Benz zeigt, was es braucht, um in einer Disziplin wirklich gut zu werden: dranbleiben, umfallen, und wieder aufstehen und weitermachen. Und wenn etwas schief geht … besser nicht zu lange liegen bleiben …

Aus der Expertiseforschung weiss man, dass wie im Sport in praktisch allen Bereichen mit der richtigen Art von hartnäckiger, möglichst täglicher Übung hervorragende Leistungen erreicht werden können (Stedtnitz, 2009).


In welchen Bereichen bleiben Sie schon unermüdlich dran?

 

Und wo macht es richtig Spass?

 

Und in welchen Bereichen möchten Sie noch besser werden?

 

 

 


Quelle: Stedtnitz, U. (2009). Mythos Begabung. Vom Potenzial zum Erfolg. Bern: Verlag Hans Huber, Hogrefe AG.

Share Button