Gamification

Am Dienstag, 3. Februar 2015 findet um 12 Uhr im Raum HG E41 die Pilot-Veranstaltung statt.

Gamification – Spielerische Elemente sinnvoll im Unterricht einsetzen

Spielerische Elemente wie Wettbewerbe, Quests oder Herausforderungen können Unterrichtssequenzen auflockern und vor allem Studierende motivieren. Bei vielen Studierenden kann neben einer extrinsischen Motivation (Benefit) auch eine erhöhte intrinsische Motivation beobachtet werden. Nachgewiesenermassen ist die Motivation von grosser Bedeutung für den Lernerfolg. Dieses Konzept ist nicht neu, mit Computerunterstützung entstehen nun aber neue Möglichkeiten. An der ETH wurden die Möglichkeiten bereits in verschiedenen Veranstaltungen ausgelotet. In dieser Veranstaltung hören wir zwei Erfahrungsberichte und erleben, wie einfach die ersten Ansätze zu gestalten sind. Von ihren Erfahrungen berichten Dorsa Sanadgol (D-MTEC;  Chair of Entrepreneurial Risks) sowie Marco Piccioni (D-INFK; Chair of Software Engineering).

Es handelt sich dabei um eine Pilotveranstaltung in Deutsch und Englisch. Neben der Vermittlung der inhaltlichen Aspekte möchten wir darin das neue Format der Veranstaltungsreihe testen und würden uns freuen, von Ihnen im Anschluss dazu ein Feedback zu erhalten. Nach der Veranstaltung wird eine kleine Verpflegung offeriert.

Ganzen Artikel lesen

 

update:

Die Bilder zum Event:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *