Die Kriminalfalle – Friedrich Glauser und Carl Gustav Jung

Die Kriminalfalle – Friedrich Glauser und Carl Gustav Jung

„Was ist das denn für ein Experiment?“ wollte O’Key wissen. „Es ist“, sagte Madge, ihr Tonfall wurde ganz wissenschaftlich, sie war vollkommen die erste Assistentin einer psychiatrischen Klinik, es ist das Jungsche Assoziationsexperiment…“

Read more

Gegen Faschismus und Tuberkulose – Leopold Ruzickas Engagement für Jugoslawien

Gegen Faschismus und Tuberkulose – Leopold Ruzickas Engagement für Jugoslawien

Am 9. Dezember 1944 gründete der ETH-Professor und Nobelpreisträger Leopold Ruzicka das Schweizerisch-jugoslawische Hilfskomitee. Doch nicht allen Gesellschaftskreisen in der Schweiz behagte die Hilfe für ein Land, in dem schleichend der Kommunismus aufgebaut wurde. Read more

Noblesse oblige – Nobelpreisträger der ETH Zürich

Noblesse oblige – Nobelpreisträger der ETH Zürich

Auch Nobelpreisträger sind nur Menschen, mehr oder minder nobel, der Wissenschaft und dem eigenen Ehrgeiz verpflichtet: Sie erschrecken ihre Mutter mit Leichtsinn und Laborunfällen. Sie verderben Kollegen den Appetit und gewissen Gaststätten das Geschäft… Read more

A piece of the moon in Zurich – the lunar rock exhibition at ETH Zurich in 1970

A piece of the moon in Zurich – the lunar rock exhibition at ETH Zurich in 1970

„Houston, Tranquillity Base here. The Eagle has landed.“

With these words uttered by Neil Armstrong during the first moon landing on 20 June 1969, America pipped the Soviet Union to the post in the race to the moon at the height of the Cold War (Jaumann 2009, 36). The years that followed until the last moon landing in December 1972 were Read more

Eine gewisse Miss Simons – Zum 80. Todestag von Emmy Noether

Eine gewisse Miss Simons – Zum 80. Todestag von Emmy Noether

Die Schweizerische Mathematische Gesellschaft hatte auf Anfang September 1932 nach Zürich geladen zum internationalen Kongress. Was Rang und Namen hatte in der abstrakten Wissenschaft und ausserdem trotz Wirtschaftskrise die nötigen Mittel aufbrachte, reiste an die Limmat. Read more

From the trenches of the First World War to the university lecture halls: war invalids and POW students at ETH Zurich

From the trenches of the First World War to the university lecture halls: war invalids and POW students at ETH Zurich

Switzerland must have seemed like paradise to him. After one and a half years in POW camp in Germany, Jean Chopin, a twenty-five-year-old French infantryman, was allowed to leave for neutral Switzerland in the spring of 1916. Finally, after an interruption of almost three years, he was able to take up his academic studies again in the autumn of 1917. Read more