Zum internationalen Jahr der Böden 2015: Moorkarte der Schweiz

Zum internationalen Jahr der Böden 2015: Moorkarte der Schweiz

2015 ist das Internationale Jahr der Böden. Die Weltgemeinschaft soll im Rahmen dieses UNO-Jahres auf die Wichtigkeit der Böden für Ernährung, Ökologie und Klimawandel sowie auf die Gefährdung durch Landwirtschaft und Desertifikation aufmerksam gemacht werden. Die Bodenkundliche Gesellschaft der Schweiz hat als Ergänzung den Moorboden als “Boden des Jahres 2015” festgelegt. Read more

Das Fräulein Doktor Privatdozent – Laura Hezner, die erste Habilitandin der ETH

Das Fräulein Doktor Privatdozent – Laura Hezner, die erste Habilitandin der ETH

Im historischen Schulratsarchiv, den Geschäftsunterlagen des ETH Leitungsgremiums aus vergangener Zeit, schlummert eine besondere Kostbarkeit: Das einzige handschriftliche Original aus der Feder von Laura Hezner. Read more

Vegetation und Landwirtschaft in der Schweiz 1927

Vegetation und Landwirtschaft in der Schweiz 1927

Der Titel der Vegetations- und Wirtschaftskarte der Schweiz von 1927 ist irreführend. Die Karte behandelt nebst der Vegetation nur die Landwirtschaft. In der Zwischenkriegszeit waren in der Schweiz im Primärsektor, zu dem die Landwirtschaft gehört, noch ca. 25 % aller Erwerbstätigen beschäftigt, heute sind es weniger als 4 %. Read more

Bilderrätsel

Bilderrätsel

Unser “Japan-Jahr” neigt sich allmählich dem Ende zu und was noch fehlt, ist ein japanisches Bilderrätsel. Hier ist es: Die folgenden Stadtansichten einer Hafenstadt am Meer stammen aus einem Album mit weiteren Fotos aus Japan, die mit „ca. 1890“ datiert sind. Einige Bilder sind rechts unten mit Nummern beschriftet, aber leider findet sich kein entsprechendes Inhaltsverzeichnis. Read more

Panorama vom Rigi Berg

Panorama vom Rigi Berg

Im 19. Jahrhundert wurden die Schweizer Alpen und im Besonderen einfach zugängliche Aussichtsberge wie die Rigi zu Sehnsuchtsorten für aristokratische und vermögende bürgerliche Reisende aus ganz Europa [1]. War das Reisen zu Beginn des 19. Jahrhunderts noch ein langwieriges und anstrengendes Unternehmen, das vor allem junge Aristokraten aus England anzog [2], erleichterte ab etwa 1830 der Ausbau des Eisenbahnnetzes, das Aufkommen von Reiseführern und die Verbesserung der touristischen Infrastruktur das Reisen erheblich und führte zu einem Aufschwung des Tourismus. Read more

Wilder Westgeologe – Zum 190. Geburtstag von Jules Marcou (1824 – 1898)

Wilder Westgeologe – Zum 190. Geburtstag von Jules Marcou (1824 – 1898)

Wann immer die Anfänge der heutigen ETH erzählt werden, konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf ein paar ausländische politische Flüchtlinge sowie wenige einheimische Staatsmänner und Forscher. Einer fehlt regelmässig im Erinnerungsreigen der mehr oder minder Berühmten, keineswegs ein unscheinbares Mauerblümchen, im Gegenteil: Jules Marcou, Pionier der nordamerikanischen Geologie. Read more