2 thoughts on “Collections in Context: Globale Vernetzungen auf Film

  • Wednesday June 6th, 2018 at 11:23 AM
    Permalink

    Danke für den Einblick in diese wunderbaren Ergebnisse des Seminars. Eine Frage werfen die filmischen Umsetzungen der wissenschaftlichen Arbeiten bezüglich Quellenangaben auf; weshalb wurde auf einen dem Medium entsprechenden wissenschaftlichen Apparat verzichtet?

    Reply
  • Thursday June 7th, 2018 at 04:33 PM
    Permalink

    Die Quellenangaben sowie weitere Metadaten zu den Filmen lieferten die Studierenden als separate Textdokumente ab. Bei Bedarf können wir gerne Auskunft geben.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *