Das erste Alpenpanorama: Im Gefängnis Aarburg 1754 von Micheli du Crest erstellt.

Das erste Alpenpanorama: Im Gefängnis Aarburg 1754 von Micheli du Crest erstellt.

Der Adelige, Jacques-Barthélemy Micheli du Crest lebte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Genf, das damals noch eine vom Adel regierte Republik war. Du Crest gehörte zur städtischen Obrigkeit und wurde als Wissenschafter und Herausgeber der topographischen Karte „Geneva Civitas“ (1726) geehrt. Read more

Pilanesberg: Ein südafrikanisches Reservat der geologischen und menschlichen Frühgeschichte

Pilanesberg: Ein südafrikanisches Reservat der geologischen und menschlichen Frühgeschichte

Nördlich der berühmten Vergnügungsstätte Südafrikas „Sun City“ liegt von drei niederen Bergketten umschlossen der Nationalpark Pilanesberg – eine wahre Schatzgrube der Natur und menschlichen Kultur! Grasland, Felsen wechseln sich mit Feuchtgebieten und Seen ab. Read more

Blütezeit der Geowissenschaften während des Deutschen Kaiserreiches 1871-1918

Blütezeit der Geowissenschaften während des Deutschen Kaiserreiches 1871-1918

Im 19. Jahrhundert blühten in Europa die Wissenschaften für Geografie und Geologie auf. Nicht nur die Erhebung von statistischen Daten, wie im Falle des Administrativ-statistischen Atlas Preussens (1828), sondern auch die Herstellung von topografischen und geologischen Karten wurde immer wichtiger. Read more

Marslandschaft: Die Suche nach Erdähnlichem auf unbekanntem Boden

Marslandschaft: Die Suche nach Erdähnlichem auf unbekanntem Boden

Die Marsoberfläche ist, ähnlich wie die Mondoberfläche, mit Kratern bedeckt. Die Atmosphäre ist dünn und besteht hauptsächlich aus Kohlendioxyd. So bestehen auch die Polkappen mehrheitlich aus gefrorenem Kohlendioxyd und nicht, wie lange angenommen, aus Wasser. Das sind keine günstigen Voraussetzungen für Leben auf dem Planeten Mars. Read more