Kamogawa-Odori

Die dreiteilige Postkarte wurde am 2.5.1910 von G. Otomune in Osaka an Adolf Feller in Horgen gesandt. Sie zeigt das Kamogawa-Odori, eine gut einstündige Tanzperformance die alljährlich im ganzen Monat Mai im „Ponto-cho Kaburenjo Theater“ in Kyoto aufgeführt wird. In luxuriösen Kimonos gehüllte Geishas stellen durch Ihre Bewegungen die Schönheit Kyotos dar. Die erste Aufführung fand 1872 statt. Seither hat sich die Tradition nun schon mehr als ein Jahrhundert erhalten.

Fel_044731-RE

Kamogawa-Odori-Postkarte, Recto (Fel_044731-RE)

Fel_044731-VE

Kamogawa-Odori-Postkarte, Verso (Fel_044731-VE)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.