Schlagwort: sMapshot

Lesezeit: 3 Min. Wie bei jeder Kampagne bleiben am Schluss immer einige Bilder, die etwas schwieriger zu georeferenzieren sind, so auch in der aktuellen sMapshot Kampagne mit Schrägaufnahmen der Swissair (1991-2011). Nichtsdestotrotz wollen wir einen kleinen Rückblick auf die letzten Wochen geben. Hier die Kampagne in Zahlen (Stand 3.9 um 9.00 Uhr)

Lesezeit: 2 Min. Beim Georeferenzieren findet man manchmal unscheinbare Bilder, die erst auf den zweiten Blick interessant sind, aber meistens nicht oder schwer georeferenzierbar…

22.06.2020 / / Projekte

Lesezeit: 3 Min. Erst vor wenigen Wochen wurde eine neue sMapshot Version lanciert, nun wurden erneut Anpassungen gemacht. Künftig sollen auch Bilder ausserhalb der Schweiz georeferenzierbar werden. Der erste Schritt näher zu diesem Ziel wurde nun durch die Zusammenarbeit von HEIG-VD und der Vorarlberger Landesbibliothek realisiert, welche auch ihre erste Sammlung mit Alpinen Luftbildern präsentiert.

Lesezeit: 3 Min. Ausnahmsweise wird die neue sMapshot-Kampagne heute Freitag online gestellt. Anstatt physisch in die Osterferien zu reisen, bieten wir so die Möglichkeit, visuell die Schweiz zu erkunden. Die neue Kampagne mit ca. 9’000 Schrägaufnahmen der Swissair Photo AG wurden in den Jahren 1981 bis 1990 aufgenommen.

Lesezeit: 4 Min. Vor knapp sieben Wochen wurde die neue sMapshot-Version lanciert. Einige Tage später startete die aktuelle sMapshot Kampagne mit Schrägaufnahmen der Swissair. Nur noch bei 150 der über 8’800 Bildern fehlt die Georeferenzierung.