Die “Rebellion” der Klasse F+F an der Kunstgewerbeschule Zürich, 1970

Lesezeit: 4 Min.

Heute haben wir es quasi mit dem “perfekten Match” zu tun! Michael Hiltbrunner, Projektleiter F+ E am IFCAR Institute for Contemporary Art Research der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) hat die 26 Bilder der folgenden Comet-Reportage bearbeitet und uns ganz viele Personennamen liefern können. Es handelt sich um eine Reportage mit 203 Bildern von Hans Krebs vom 19. März 1970. Der Bildcode-String zur Reportage ist Com_L19-0155. Wir haben insgesamt 72 Bilder auf E-Pics Bildarchiv online gestellt, 

Bevor wir zu den Bildern kommen, die Michael Hiltbrunner beschrieben hat, hier noch die Auflösung zum “perfekten Match”: Seit kurzem ist eine Archiv-Ausstellung zur Geschichte der F+F Schule für Kunst und Design online gestellt. Diese Ausstellung wurde vom Institute for Contemporary Art Research initiiert und Michael Hiltbrunner ist deren Projektleiter! Die sehr ansprechende Webseite, auf der sich auch Oral-History-Beiträge und Bilder befinden, wird bis im Mai 2022 vollständig einsehbar sein (Link). Der Besuch lohnt sich!

Zunächst also ein kleiner Auszug aus der Chronologie der Ereignisse (Wann // 1965-1970): (Link). 

Anfangs 1970 formierte sich im Umfeld der Klasse F+F eine Studiengruppe, die eine radikale Demokratisierung der Kunstgewerbeschule vorschlug. Umgestaltet zu einer Hochschule sollte sie keine Lehrlinge mehr ausbilden, sondern gestalterische Forschung betreiben. 

All dies machte die Klasse F+F für die Schulleitung der KGSZ untragbar, die eine Weiterführung nur noch unter Auflagen zulassen wollte, die wiederum für die Klasse inakzeptabel waren. Im März 1970 beschloss der Klassenrat der F+F den Austritt der Schüler*innen, dem sich Hansjörg Mattmüller, Serge Stauffer, die anderen Lehrkräfte der Klasse und Peter Jenny mit einer Kündigung anschlossen. Zusätzlich organisierten sie einen Protest und traten an die Medien, wodurch ein nationaler Kunstskandal inklusive Fernsehberichte ausgelöst wurde. Im Sommer 1970 konnte die ehemalige Klasse F+F in der Kunsthalle Bern die Ausstellung Experiment F+F zeigen und die Ereignisse im gleichnamigen Buch dokumentieren – für die Ausgetretenen ein grosser Erfolg.

Hier nun eine Auswahl an 10 Bildern aus der Reportage.

Kommentar von Michael Hiltbrunner: “Die Frau mit blondem gelocktem Haar: Regula Fäsch,”

Com_L19-0155-0001-0002, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396710

Oben rechts im Gilet: Marc-André Zeller (MAZ)

Am Megafon: Moshé Wessely, am Boden die Hand reichend: Stephan Michel

Com_L19-0155-0001-0008, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396714

Moshé Wessely

Com_L19-0155-0003-0005, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396736

Wichtig zu erwähnen wäre generell die Klasse F+F, sie war Grund der Proteste. Spruch gegen Mark Buchmann, Direktor der KGSZ. 

Com_L19-0155-0001-0012, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396718

Vorne Mitte: Moshé Wessely

Com_L19-0155-0002-0005, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396729

Mann mit Anzug und Krawatte: Bendicht Fivian, links: Stephan Michel

Com_L19-0155-0004-0001, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396739

Am Mikrofon: Moshé Wessely, links: Stephan Michel

Com_L19-0155-0005-0005, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396752

Rechts von der Mitte gegen uns schauend im Rollkragenpulli: Mark Buchmann, Direktor KGSZ

Com_L19-0155-0007-0013, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396707

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Kommentare formal richtig schreiben

Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede und Grussformel folgendermassen beginnend schreiben: 

Vorname Name: Kommentartext

Beachten Sie zudem Folgendes:

  • Kommentar als Fliesstext ohne Absatzmarken (Enter-Taste)
  • auf aus dem Kommentar zu löschende Informationen hinweisen („löschen“, „unzutreffend“, [xxx])
  • kein Satzzeichen am Kommentarende
  • keine Absatzmarken am Kommentarende (Enter-Taste)
  • kein «Freundliche Grüsse»
  • keine Adressen/E-Mail-Signatur

Neue Bilder

Neu online gestellte Bilder werden in den Kategorien Neue Bestände oder Neue Bilder auf E-Pics Bildarchiv präsentiert. Die neuen Bilder werden jeweils rund einen Monat in dieser Kategorie stehen gelassen.

Seit 7. März 2022 läuft die aktuelle sMapshot-Kampagne!

Vollständige Bildinformationen

Krebs, Hans: Kunstgewerbeschule Zürich “Rebellion” Klasse F+F, 19.03.1970. Am Megafon: Moshé Wessely (Com_L19-0155-0001-0004, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001396713)

DOI Link: https://doi.org/10.35016/ethz-cs-20565-en

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Meta

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.