Amsterdam 1976

Holland im Jahre 1976 bereisen, das haben die Cometen getan. Dabei sind sie nach Amsterdam, Rotterdam an den Europort oder an den Zuidersee gereist. Nicolò Conti und unser Anonym haben die grosse Reportage entdeckt und mit der Beschriftung der Bilder begonnen. Sie haben bereits 42 Bilder beschriftet.

Die Reportage finden Sie mit dem Bildcode-String Com_L25-0525 auf E-Pics Bildarchiv Online. Von den 1’256 analogen Bildern haben wir 346 ausgewählt, digitalisiert und online gestellt. Sie sehen, es gibt noch einiges zu tun!

Amsterdam

Unser Anonym hat sich Amsterdam vorgenommen und unter anderen folgende Bilder verorten und identifizieren können.

Beim ersten Beispiel kann Anonym sowohl die genaue Ecke an der Amstel, die Nieuwe Herengracht, sowie die Tjalk “Berendina Fennegina”, mit anliegenden Flössen Wohnatelier, als auch deren Bewohnerinnen und Bewohner, Viktor IV (Walter Carl Glück, links vom Mast beim Lastenrad) und Ina Munck, identifizieren. Eine Tjalk ist ein historischer holländischer, einmastiger Segelschifftyp für den Gütertransport im und am Wattenmeer.

Com_L25-0525-0010-0003, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108100

Iwan IV (Walter Carl Glück) an Bord der “Berendina Fennegina”.

Com_L25-0525-0011-0003, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108115

Das nächste Bild zeigt den Münzturm (Munttoren) an der Vijzelstraat/Muntplein mit Blick nach ca. Norden (N). 

Com_L25-0525-0010-0007, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108104

Gefolgt von einer schönen amsterdamtypischen Strassenszene mit Radfahrerinnen und Radfahrern. Und zwar hat sich unser Fotograf Walter Schmid an der Brug 66, Runstraat über Prinsengracht mit Blick nach Osten positioniert. Interessant aus heutiger Perspektive sind nebst den Fahrrädern natürlich auch die damalige Mode, die soweit von heutigen Trends nicht entfernt ist…

Com_L25-0525-0016-0001, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108157
Com_L25-0525-0016-0002, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108156
Com_L25-0525-0011-0006, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108118
Com_L25-0525-0011-0007, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108117

Der Europort in Rotterdam

Nicolò Conti hingegen hat sich mit dem Frachthafen in Rotterdam beschäftigt. Das erste Beispiel zeigt den Container-Terminal mit der SS “Doctor Lykes” der US-amerikanischen Reederei Lykes-Lines. Ein Schlepper schiebt einen Leichter auf der im Heck eingebauten Hebebühne.

Com_L25-0525-0034-0010, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108315

Nochmals die SS “Doctor Lykes” der US-amerikanischen Reederei Lykes-Lines mit zwei Leichtern (System Sea Bee) beladene Hebebühne.

Com_L25-0525-0038-0001, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108341

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Kommentare formal richtig schreiben

Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede und Grussformel folgendermassen beginnend schreiben: 

Vorname Name: Kommentartext

Beachten Sie zudem Folgendes:

  • Kommentar als Fliesstext ohne Absatzmarken (Enter-Taste)
  • kein Satzzeichen am Kommentarende
  • keine Absatzmarken am Kommentarende (Enter-Taste)
  • kein «Freundliche Grüsse»
  • keine Adressen/E-Mail-Signatur

Neue Bilder

Neu online gestellte Bilder werden in den Kategorien Neue Bestände oder Neue Bilder präsentiert (linke Menüführung\Kategorien auf E-Pics Bildarchiv Online).

Die neuen Bilder werden jeweils rund einen Monat in dieser Kategorie stehen gelassen.

Aktuelle sMapshot-Kampagnen

Falls Sie mehr an Georeferenzierung von Bildern interessiert sind, besuchen Sie unsere Plattform sMapshot! Die aktuelle Kampagnen mit farbigen Senkrecht-Luftbildern läuft seit dem 23. September 2019.

Vollständige Bildinformationen

Schmid, Walter: Amsterdam, Amstel 100, 84 und 84, Hausboote, 1976 (Com_L25-0525-0014-0004, http://doi.org/10.3932/ethz-a-001108143)

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Meta

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *