Die Militäraufnahmen gaben zu diskutieren!

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Meta

3 Comments

  1. Eugen Rippstein
    Saturday September 15th, 2018
    Reply

    Die Mirage III waren auf dem Flugplatz Buochs stationiert, Damit sind wahrscheinlich die Aufnahmen mit den Mirage III am Boden alle in Buochs gemacht worden. Leider geben die Bilder kaum örtliche Anhaltspunkte.

  2. Thomas Pfister
    Wednesday October 10th, 2018
    Reply

    Mirage, zunehmend undeutlich…

    Ich habe mir die Mirage Bilder unter den Suchstrings Com_M12-0346-0020. Com_M12-0346-0021, und Com_M12-0346-0022 noch einmal angeschaut und mich auch über die Mirage-Geschichte informiert. Für mich gibt es zwei Fragen: Stimmt die Datierung? Wo wurden die Aufnahmen gemacht?

    Frage 1. Nach zuverlässigen Quellen (VBS, Alt-Korpskommandant Dürig, ehemaliger Kommandant Flieger und Flab) wurden die Mirage IIIS erst 1966 bei der Truppe eingeführt. Der Erstflug einer Mirage IIIS fand, nach Dürig, am 14.12.1964 statt. Die Mirage IIIBS wurden, nach Dürig, im Sommer 1964 beschafft. Die Datierung 1964 und der Zusammenhang mit der Expo 64 scheint folglich äusserst fraglich.

    Frage 2. Wie Eugen Rippstein richtig feststellt, ergeben die Bilder kaum Hinweise für die Verortung. Trotzdem scheint mir Buochs nicht wahrscheinlich, da der Flugplatz auf zwei Seiten von Bergen begrenzt wird und auf einer Seite vom Vierwaldstättersee, bliebe für den Hintergrund von Com_M12-0346-0020-0004 nur noch der Blick Richtung Stans. Das Wäldchen im Nebel gab es nach der Landeskarte (1957 und 1969) aber nie. Mein Tipp für die Verortung ist deshalb Payerne.
    Payerne ist der einzige Luftwaffenstützpunkt, der in einer grösseren Ebene gelegen ist, die zumindest nach SE weit offen war. Das Wetter erscheint mir auch sehr Payerne-mässig. Ich habe dort zwei Winterrekrutenschulen absolviert. Nebliges Wetter mit Raureif gehörte dort einfach dazu. Wäldchen gibt es in der Ebene auch.

    Quellen:
    https://www.wrd.ch/ (Dürig)

    https://www.vtg.admin.ch/content/vtg-internet/de/die-schweizer-armee/geschichte-der-schweizer-armee/_jcr_content/contentPar/tabs/items/leer/tabPar/downloadlist/downloadItems/106_1511955035315.download/Geschichte_LW_ausgemusterte_Mittel_DE.pdf

    • Nicole Graf
      Wednesday October 10th, 2018
      Reply

      Lieber Thomas Pfister

      Vielen Dank für die genauen Ausführungen! Wir werden Ihre Angaben prüfen und in die Kommentare einbauen. Wir bitten allerdings vorab um etwas Geduld.

      Herzliche Grüsse
      Nicole Graf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *