Platzgestaltung und Kulturpavillon (C 24)

Lesezeit: 3 Min.

Werdmühleplatz 6
1979 – 1980: Hans von Meyenburg

Der Umbau der Bodenkreditanstalt C 29 löste die Neugestaltung des schön gefassten, ruhigen Werdmühleplatzes aus. Im Stil der damaligen Zeit erhielt er einen Porphyrbelag und einen Springbrunnen. Als zentrale Billettverkaufsstelle entstand der Kulturpavillon. Das Internet machte diese Nutzung überflüssig; das Gebäude wirkt heute heruntergekommen. 

Dia_287-20850, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000239082

Bildergalerie

Unbekannt: Werdmühleplatz: Amtshaus III, Amtshaus IV, undatiert (Ans_00245, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013042)
Unbekannt: Werdmühleplatz: Schweiz. Bodenkreditanstalt und Aufgang zum Amtshaus III, undatiert (Ans_00244, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013041)
Unbekannt: Werdmühleplatz: Amtshaus IV, Urania, Schweiz. Bodenkreditanstalt, undatiert (Ans_00243, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013040)
Vogt, Marcel: Zürich, Werdmühleplatz, Plakatausstellung, 30 Jahre Züspa-Plakate 1956 bis 1985, 2.4.1985. Die Züspa stellte zusammen mit der Allgemeinen Plakatgesellschaft APG 30 Plakate aus. Zu sehen waren Plakate der Zürcher Herbstschau (Züspa), Fernseh- und Radioausstellung (Fera), Fahrrad- und Motorradausstellung, Metzgerei-Fachausstellung (Mefa), Import-Messe und Photexpo. Ende der Ausstellung 16.04.1985 (Com_M34-0005-0009-0002, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000664254)
Mörsch, Georg: Zürich, Kulturpavillon, Werdmühleplatz, Neubau, 1980 (Dia_287-20849, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000239081)

Mit dem Architekturführer Zürich in den Mittwoch

Der Architekturführer Zürich, seit Juni 2020 im Handel, enthält bei 62 Objekten Bilder aus dem Bildarchiv. In zufälliger Reihenfolge werden wir jeden Mittwoch ab 2. September 2020 ein Objekt (Objektnummer in Klammer) mit dem jeweils publizierten Bild und dem vollständigen Text präsentieren. Wenn immer möglich zeigen wir in der Bildergalerie weitere Bilder aus unseren Beständen.

Die Reihe ist in Koproduktion mit Werner Huber und der Edition Hochparterre entstanden. Allen Autor*innen des Architekturführers Zürich sei für die zur Verfügungstellung ihrer Texte herzlich gedankt.

Werner Huber: Architekturführer Zürich. Gebäude – Freiraum – Infrastruktur. Gestaltung: Antje Reineck, 784 Seiten, rund 1200 Objekte, alle mit Fotos, fast alle mit Plan. Format: 15 × 24 cm, Zürich: Edition Hochparterre, 2020, Objekt C 24, S. 186 (Link).

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Kommentare formal richtig schreiben

Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede und Grussformel folgendermassen beginnend schreiben: 

Vorname Name: Kommentartext

Beachten Sie zudem Folgendes:

  • Kommentar als Fliesstext ohne Absatzmarken (Enter-Taste)
  • kein Satzzeichen am Kommentarende
  • keine Absatzmarken am Kommentarende (Enter-Taste)
  • kein «Freundliche Grüsse»
  • keine Adressen/E-Mail-Signatur

Neue Bilder

Neu online gestellte Bilder werden in den Kategorien Neue Bestände oder Neue Bilder auf E-Pics Bildarchiv präsentiert. Die neuen Bilder werden jeweils rund einen Monat in dieser Kategorie stehen gelassen.

Neue sMapshot-Kampagne

Die neue Kampagne mit terrestrischen Aufnahmen startete am Montag, 31. Mai 2021!

Vollständige Bildinformationen

Mörsch, Georg: Zürich, Werdmühleplatz, Kulturpavillon, 1981. Schlagwort Fotograf: Kulturpavillon Werdmühleplatz (Dia_287-20850, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000239082)

DOI Link: https://doi.org/10.35016/ethz-cs-18393-de

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.