Betriebszentrale Herdern Migros Zürich (J 80)

Lesezeit: 4 Min.

Pfingstweidstrasse 101
1961 – 1965: Hans Vogelsanger, Ernst Schwarzenbach, Albert Maurer

Bevor in Zürich West die Hochhäuser in den Himmel wuchsen, war das siebzehngeschossige Verwaltungsgebäude der Migros ein eindrückliches Eingangstor zur Stadt. Setzt man die Höhe des Hochhauses jedoch in Bezug zur Länge des Betriebsgebäudes, wird es winzig klein, wie der Blick auf die Pläne zeigt. Gerade mal 53 Meter hoch ist der Büroturm, hingegen ganze 270 Meter lang ist der viergeschossige, auf einem strengen Raster aufgebaute Flachbau. Damit hatte der Grossverteiler die damals grösste und modernste Verteilzentrale für Lebensmittel in Europa. Hier wurde Fleisch portioniert und verpackt, Bananen reiften, Eier wurden durchleuchtet, Joghurt und Pastmilch hergestellt, und die ins Land ausfahrenden Migros-Verkaufswagen wurden hier beladen. Betrieblich hat sich seither manches verändert – geblieben sind die architektonischen Qualitäten dieses Industriebaus: Brauner Backstein und Fensterbänder prägen das Hochhaus, das Betonskelett und gelber Backstein charakterisieren das Betriebsgebäude.

Com_F65-04622, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000449284 und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/169651

Bildergalerie

Comet Photo AG: Zürich, Migros Baustelle Herdern, 1963. Im Vordergrund: Bernoulli-Häuser und die Hardturmstrasse (Com_F63-00520, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000260680) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/95544
Comet Photo AG: Zürich, Migros Baustelle Herdern, 1963. Mitte: Geschäftshaus Förrlibuckstrasse 59/61 (Com_F63-00521, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000260681) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/96809
Comet Photo AG: Zürich, Migros Baustelle Herdern, 1964 (Com_F64-02481, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000025196) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/96497
Comet Photo AG: Zürich, Migros Baustelle Herdern, 1964 (Com_F64-02480, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000262828) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/95993
Comet Photo AG: Migros, Herdern, 1965 (Com_F65-04621, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000449283) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/168917
Comet Photo AG: Migros, Herdern, Zürich, 1965 (Com_F65-04993, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000702826) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/171080
Comet Photo AG: Migros, Herdern, Zürich, 1965 (Com_F65-04995, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000702828) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/171427
Comet Photo AG: Zürich, Migros Baustelle Herdern, 2.6.1965 (Com_F65-05456, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000703148) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/171621
Steiner, Ruedi: Zürich, Migros-Verteilzentrale Herdern, Pfingstweidstrasse, 10/1971-11/1971. Im Hintergrund: charakteristische Spiralrampe (Com_M20-0235-0002, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000662044)
Swissair Photo AG: Zürich, Migros Herdern, 24.6.1980 (LBS_IN-051967-06, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000794455) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/94141

Mit dem Architekturführer Zürich in den Mittwoch

Der Architekturführer Zürich, seit Juni 2020 im Handel, enthält bei 62 Objekten Bilder aus dem Bildarchiv. In zufälliger Reihenfolge werden wir jeden Mittwoch ab 2. September 2020 ein Objekt (Objektnummer in Klammer) mit dem jeweils publizierten Bild und dem vollständigen Text präsentieren. Wenn immer möglich zeigen wir in der Bildergalerie weitere Bilder aus unseren Beständen.

Die Reihe ist in Koproduktion mit Werner Huber und der Edition Hochparterre entstanden. Allen Autor*innen des Architekturführers Zürich sei für die zur Verfügungstellung ihrer Texte herzlich gedankt.

Werner Huber: Architekturführer Zürich. Gebäude – Freiraum – Infrastruktur. Gestaltung: Antje Reineck, 784 Seiten, rund 1200 Objekte, alle mit Fotos, fast alle mit Plan. Format: 15 × 24 cm, Zürich: Edition Hochparterre, 2020, Objekt J 80, S. 429 (Link).

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Kommentare formal richtig schreiben

Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede und Grussformel folgendermassen beginnend schreiben: 

Vorname Name: Kommentartext

Beachten Sie zudem Folgendes:

  • Kommentar als Fliesstext ohne Absatzmarken (Enter-Taste)
  • kein Satzzeichen am Kommentarende
  • keine Absatzmarken am Kommentarende (Enter-Taste)
  • kein «Freundliche Grüsse»
  • keine Adressen/E-Mail-Signatur

Neue Bilder

Neu online gestellte Bilder werden in den Kategorien Neue Bestände oder Neue Bilder präsentiert (linke Menüführung\Kategorien auf E-Pics Bildarchiv Online).

Neue Bestände mit Documenta Natura (laufend), dem ersten Teil der Stiftung Industriekultur sowie Wild Heerbrugg (laufend) und anderen.

Neue Bilder mit Ansichten und PostkartenComet-ReportagenDiasammlungLuftbilderNachlässe und Swissair. Die neuen Bilder werden jeweils rund einen Monat in dieser Kategorie stehen gelassen.

Neue sMapshot-Kampagne

Falls Sie mehr an Georeferenzierung von Bildern interessiert sind, besuchen Sie unsere Plattform sMapshot! Die aktuelle Kampagne mit Comet-Luftbildern läuft seit 25. Januar 2021!

Vollständige Bildinformationen

Comet Photo AG: Migros, Herdern, 1963 (Com_F65-04622, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000449284) und auf sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/contribute/169651

DOI Link: https://doi.org/10.35016/ethz-cs-15110-de

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.