Datierung Bilder Eisfeld Heuried

Lesezeit: 5 Min.

Falsche Datierung / korrekte Datierung

Im ETH Bildarchiv gibt es die folgenden 3 Bilder „Zürich, Bad Heuried“ mit der Datierung 6.8.1965.

  • Com_F65-06821
  • Com_F65-06822
  • Com_F65-06851
Comet Photo AG (Zürich): Zürich-Wiedikon, Sport- und Freizeitanlage Heuried, Eisfeld (Com_F65-06851, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704504)

Die Datierung 6.8.1965 kann nicht stimmen. Auf den Bildern sieht man das Eisfeld und Schlittschuhläufer. Die Badesaison ist beendet, die Schwimmbecken sind zum Teil entleert. Das passt nicht für August.

Es gibt 3 weitere Bilder „Zürich, Bad Heuried“ mit derselben Datierung 6.8.1965.

  • Com_F65-06192
  • Com_F65-06193
  • Com_F65-06194
Comet Photo AG (Zürich): Zürich, Bad Heuried (Com_F65-06193, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000703904)

Für diese Bilder ist die Datierung plausibel. Die Bilder zeigen die Badenden im Bad Heuried. Das passt für August. Man erkennt auch, dass 2 Tennisplätze fertiggestellt sind und 2 Tennisplätze sich noch im Bau befinden. Bei den 3 Bildern mit der falschen Datierung erkennt man 4 fertiggestellte Tennisplätze.

Erste Folgerung: Die Bilder mit der falschen Datierung sind nach dem 6.8.1965 entstanden.

Vergleich Com_F65-06821 mit Com_F65-06822

Die beiden falsch datierten Bilder Com_F65-06821 und Com_F65-06822 liegen zeitlich nur kurz auseinander. Das erkennt man gut an den Zuschauern (1) auf den Sitzbänken am oberen Ende der Eisfläche, am Kind (2) welches auf der Mauer sitzt und an der Uhr (3).

Comet Photo AG (Zürich): Zürich-Wiedikon, Sport- und Freizeitanlage Heuried, Eisfeld (Com_F65-06821, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704490) (Bearbeitet von C. Bamert)

Zweite Folgerung: Com_F65-06821 und Com_F65-06822 sind am selben Tag entstanden.

Vergleich Com_F65-06822 mit Com_F65-06851

Durch intensiven Vergleich der beiden falsch datierten Bilder Com_F65-06822 und Com_F65-06851, die bezüglich der Nummerierung im Bildcode weit auseinanderliegen, kann man erkennen, dass sie zeitlich nur kurz nacheinander entstanden sind, Com_F65-06822 zuerst, Com_F65-06851 einige Sekunden später, erkennbar an den Fussgängern entlang des Fussballplatzes, insbesondere an der Frau mit Kinderwagen links am Spielfeldrand. Im Übrigen zeigt auch die Uhr am Turm des Gebäudes dieselbe Zeit (ca. 14:47) und auch die parkierten Autos sind identisch.

Dritte Folgerung: Bild Com_F65-06822 und Com_F65-06851 sind am gleichen Tag entstanden. Demnach sind die Bilder Com_F65-06821, Com_F65-06822 und Com_F65-06851 alle am gleichen Tag entstanden.

Baustelle Spital Triemli als Zeitmesser

Im Hintergrund von Bild Com_F65-06822, oben rechts erkennt man die Baustelle Triemli Spital. Beim hinteren Gebäude sind 5 Stockwerke über den Säulen erkennbar. Durch Vergleich mit anderen Bildern von der Baustelle Triemli, kann der Zeitraum für die falsch datierten Bilder eingegrenzt werden.

Comet Photo AG (Zürich): Zürich-Wiedikon, Sport- und Freizeitanlage Heuried, Eisfeld (Com_F65-06822, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704491) (Bearbeitet von C. Bamert)

Es gibt die folgenden Bilder mit verschiedenen Zuständen der Baustelle Triemli Spital:

  • Com_F65-06443 18.8.1965 (1 Stockwerk über den Säulen gebaut)
  • Com_F66-06926 29.1.1966 (7 Stockwerke über den Säulen gebaut)
  • Com_F66-07163 21.3.1966 (9 Stockwerke über den Säulen gebaut)
  • Com_F66-08054 21.6.1966 (14 Stockwerke über den Säulen gebaut)

Bezogen auf das Referenzbild Com_F65-06443 wurde die Baugeschwindigkeit bestimmt, einfache Festlegung: 1 Monat = 30 Tage:

  • Com_F66-06926: 5 Monate für 6 Stockwerke: -> 25 Tage / Stockwerk
  • Com_F66-07163: 7 Monate für 8 Stockwerke: -> 26 Tage / Stockwerk
  • Com_F66-08054: 10 Monate für 13 Stockwerke: -> 23 Tage / Stockwerk

Durchschnittswert: 25 Tage / Stockwerk

Comet Photo AG (Zürich): Zürich-Wiedikon, Stadtspital Triemli, Baustelle (Com_F66-06926, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704572)

Grobe Abschätzung des Zeitfensters für die Datierung

Wir suchen also den Zeitpunkt an dem 5 Stockwerke gebaut waren. Zurückgerechnet von:

  • Com_F66-06926, 29.1.1966 (7 Stockwerke) -> ca. 2*25 Tage früher -> ca. 10.12.1965
  • Com_F66-07163, 21.3.1966 (9 Stockwerke) -> ca. 4*25 Tage früher -> ca. 11.12.1965
  • Com_F66-08054, 21.6.1966 (14 Stockwerke) -> ca. 9*25 Tage früher -> ca. 08.11.1965

Vierte Folgerung: Die falsch datierten Bilder sind im Zeitfenster 6.8.1965 bis Dezember 1965 entstanden.

Bildbetrachtung

Bei den falsch datierten Bildern befinden sich die Blätter mehrheitlich noch an den Bäumen, nur bei einzelnen Bäumen liegt das Laub am Boden, z.B. grosse Wiese oben beim Tennisplatz. Die Wäsche hängt draussen zum Trocknen, Leute sitzen auf Bänken, es wird Fussball gespielt und beim Restaurant im Bad Heuried sitzen die Gäste draussen am Tisch. Die Kleidung der Leute ist nicht mehr sommerlich, andererseits auch nicht tief winterlich.

Allgemeine Überlegungen

Die Sport- und Freizeitanlage Heuried wurde Ende August 1965 (28.8.1965) offiziell eingeweiht. Das Eisfeld war eine neue Attraktion in diesem Stadtteil. Die Eisbahn Dolder, als vergleichbare Anlage, war in diesem Jahr ab 2. Oktober geöffnet. Man darf annehmen, dass das Eisfeld Heuried etwa zur gleichen Zeit den Betrieb aufnahm. Dafür spricht auch die Tatsache, dass so das Eisfeld während den Schulferien im Herbst (jeweils im Oktober), genutzt werden konnte.

Dolder Eisenbahn Eröffnung. Die Tat, 30.9.1965, S. 17

Vorschlag Datierung

Aus all den oben aufgeführten Überlegungen gilt mit hoher Wahrscheinlichkeit die Datierung Oktober 1965. September wäre zu früh (Eisfeld noch nicht in Betrieb), November oder Dezember wäre zu spät (keine Gäste mehr draussen beim Restaurant, keine Wäsche draussen zum Trocknen, mehr Laub am Boden).

  • Com_F65-06821 -> 10/1965
  • Com_F65-06822 -> 10/1965
  • Com_F65-06851 -> 10/1965

Comet Flugaufnahmen im Oktober 1965?

Es wird hier noch überprüft, ob es im ETH Bildarchiv tatsächlich Comet Flugaufnahmen gibt, die im Oktober 1965 entstanden sind. Gesucht sind also Bilder Schwarz/Weiss, 13 x 18 cm, mit dem Bildcode Com_F65.

  • 4.10.1965 (z.B. Com_F65-06817, Com_F65-06826)
  • 27.10.1965 (z.B. Com_F65-06827, Com_F65-06852)
  • 28.10.1965 (z.B. Com_F65-06842, Com_F65-06850)

Es gibt Comet Luftaufnahmen, die im Oktober 1965 entstanden sind.

Comet Photo AG (Zürich): N3, Anschluss bei Brunau, Zürich (Com_F65-06827, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704501)

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Kommentare formal richtig schreiben

Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede und Grussformel folgendermassen beginnend schreiben: 

Vorname Name: Kommentartext

Beachten Sie zudem Folgendes:

  • Kommentar als Fliesstext ohne Absatzmarken (Enter-Taste)
  • kein Satzzeichen am Kommentarende
  • keine Absatzmarken am Kommentarende (Enter-Taste)
  • kein «Freundliche Grüsse»
  • keine Adressen/E-Mail-Signatur

Neue Bilder

Neu online gestellte Bilder werden in den Kategorien Neue Bestände oder Neue Bilder präsentiert (linke Menüführung\Kategorien auf E-Pics Bildarchiv Online).

Neue Bestände mit Documenta Natura (laufend), dem ersten Teil der Stiftung Industriekultur sowie Wild Heerbrugg (laufend) und anderen.

Neue Bilder mit Ansichten und PostkartenComet-ReportagenDiasammlungLuftbilderNachlässe und Swissair. Die neuen Bilder werden jeweils rund einen Monat in dieser Kategorie stehen gelassen.

Neue sMapshot-Kampagne

Die aktuelle Kampagne mit Luftbilder der Comet Photo AG läuft seit dem 28. September 2020!

Vollständige Bildinformationen

Comet Photo AG (Zürich): Zürich-Wiedikon, Sport- und Freizeitanlage Heuried, Eisfeld (Com_F65-06822, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000704491)

DOI Link: https://doi.org/10.35016/ethz-cs-13447-de

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.