Monat: April 2020

Lesezeit: 4 Min. Heinz Baumann hat 1984 den Stadtrand von Zürich ausgelotet. Ein spannendes Thema, denn normalerweise sind die touristischen und kulturellen „Hotspots“ im Zentrum des (fotografischen) Interesses.

27.04.2020 / / Wissen Sie mehr?

Lesezeit: 4 Min. Vor einem Jahr haben wir die schwarz-weissen Comet-Luftbilder ab 1957 hier vorgestellt. Unser hauseigenes DigiCenter ist im Moment nicht produktiv, da das ETH-Hauptgebäude bis Ende Mai 2o20 geschlossen bleiben wird.

20.04.2020 / / Wissen Sie mehr?

Lesezeit: 3 Min. Jack Metzger ist im September 1966 durch Anatolien gereist. Die Reportage, die wir heute vorstellen, ist im Rahmen einer längeren Türkeireise entstanden. Die Anatolien-Reise umfasst 35 Bilder.

Lesezeit: 3 Min. Bei der letzten sMapshot-Kampagne bin ich an einem Bild einen ganzen Nachmittag hängen geblieben, nicht nur weil es Dutzende von Bildern gab, sondern auch, warum sich ein Industriekomplex mit Kühltürmen an einem so unwirklichen Ort befindet.

13.04.2020 / / Wissen Sie mehr?

Lesezeit: 3 Min. Wer erinnert sich nicht an sein erstes Mal im Mövenpick-Restaurant in Würenlos? War es im Self-Service-Teil, wie modern! War es der Gang über die Autobahn, der einem in Erinnerung  blieb? Die emblematische Autobahnraststätte, die liebevoll auch „Fressbalken“ genannt wird, wurde im November 1972 eröffnet.

Lesezeit: 3 Min. Ausnahmsweise wird die neue sMapshot-Kampagne heute Freitag online gestellt. Anstatt physisch in die Osterferien zu reisen, bieten wir so die Möglichkeit, visuell die Schweiz zu erkunden. Die neue Kampagne mit ca. 9’000 Schrägaufnahmen der Swissair Photo AG wurden in den Jahren 1981 bis 1990 aufgenommen.

06.04.2020 / / Wissen Sie mehr?

Lesezeit: 4 Min. Vor knapp sieben Wochen wurde die neue sMapshot-Version lanciert. Einige Tage später startete die aktuelle sMapshot Kampagne mit Schrägaufnahmen der Swissair. Nur noch bei 150 der über 8’800 Bildern fehlt die Georeferenzierung.