Als Wildpflanzen noch Teil des Alltags waren

Lesezeit: 4 Min.

Der Luzerner Fotograf und Bauernhausforscher Ernst Brunner (1901-1979) hat im Mai 1943 die Reportage „Blachten Kochen im Rheinwald“ fotografiert. Unser Anonymus hat die Pflanze mittels wissenschaftlichem Namen „Alpen-Ampfer (Rumex alpinus)“ präzisiert und somit einen Mehrwert in Bezug auf Metadatenpräzisierung und Recherchemöglichkeiten schaffen können.

Das aufwendige Prozedere wurde Schritt für Schritt auf den Originalbildern beschrieben. Die mitüberlieferten Metadaten liessen hier für einmal keinen Wunsch offen!

Eine Nutzpflanze wird Unkraut und wieder Nutzpflanze

Zum Hintergrund der Blacken oder Blachten: Die Blacke war im Alpenraum eine von jeher verbreitete und geschätzte Nutzpflanze. Früher hatte der Ampfer als Dauergemüse eine starke Verbreitung: er wurde als Spinatgemüse resp. die Blattstiele für Kuchen ähnlich dem Rhabarber oder als eine Art Sauerkraut, das sogenannte Mass, aufbereitet. Die Blätter wurden abgebrüht, in grossen Kesseln aufbewahrt, mit Steinen beschwert und machten so eine Sauerkrautgärung. Später wurde die Sauerkrautbereitung hauptsächlich als Viehspeise genutzt. Heute gilt die Blacke in Landwirtschaft und Gartenbau übrigens oft als Unkraut und wird chemisch oder mechanisch bekämpft. Teilweise feiert sie aber auch eine Renaissance in der biologischen Landwirtschaft.

Die ganze Reportage mit 10 Bildern wird hier vorgestellt. Sie ist mit dem Bildcode-String Ans_11084 auf unserer Bilddatenbank E-Pics Bildarchiv Online aufrufbar. Die genauen Bildbeschreibungen entnehmen Sie bitte unten stehend den Legenden.

Brunner, Ernst: Schneiden der Blachten, 05/1943 (Ans_11084-01-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982867)

 

Brunner, Ernst: Wasser vom nahen Bach wird in den Kessel geschüttet, 05/1943 (Ans_11084-02-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982868)

 

Brunner, Ernst: Das Feuer muss ständig unterhalten werden, 05/1943 (Ans_11084-03-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982869)

 

Brunner, Ernst: Die Blätterbündel werden vor dem Einlegen in den Kessel geknickt, 05/1943 (Ans_11084-04-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982870)

 

Brunner, Ernst: Von Zeit zu Zeit wird die Sache tüchtig umgerührt, 05/1943 (Ans_11084-05-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982871)

 

Brunner, Ernst: Die Zeit während dem Kochen wird mit Stricken ausgefüllt, 05/1943 (Ans_11084-06-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982874)

 

Brunner, Ernst: Ausziehen der gesottenen Blachten, 05/1943 (Ans_11084-07-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982874)

 

Brunner, Ernst: Rechts gebündelte, grüne Blachtenblätter, 05/1943 (Ans_11084-08-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982875)

 

Brunner, Ernst: Vorn: das „Mass-Hüsli“, der Behälter für die gekochten Blachten, 05/1943 (Ans_11084-09-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982876)

 

Brunner, Ernst: Einlegen der gesottenen Blachten in das „Mass-Hüsli“, 05/1943 (Ans_11084-10-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982878)

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails ohne Anrede folgendermassen beginnend schreiben: Vorname Name: Kommentartext schreiben.

Neu online gestellte Bilder werden in der Kategorie Neue Bilder präsentiert. Diese finden Sie auf der Bilddatenbank in der linken Menüführung unter Kategorien. Im Moment gibt es vier Unterkategorien: Ansichten und PostkartenComet-ReportagenLuftbilder und Swissair. Wir werden die neuen Bilder jeweils rund einen Monat in der Kategorie stehen lassen.

Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Falls Sie mehr an Georeferenzierung von Bildern interessiert sind, besuchen Sie unsere neue Plattform sMapshot! Die zweite grosse Kampagne mit Swissair-Luftbildern von Werner Friedli startete am 30. April 2018 mit Teil 1 von 3 (1939-1953), am 1. Juni 2018 startete der Teil 2 von 3 (1954-1962).

Vollständige Bildinformationen

Brunner, Ernst: Blachten-Kochen (Alpen-Ampfer = Rumex alpinus) im Rheinwald, 1943. Sammlung mit 10 Bildern (alle digitalisiert) (Ans_11084-08-PL, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000982875

 

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.