Blick hinter die Kulissen von sMapshot

Lesezeit: 4 Min.

Nach nur 45 Tagen sind 87,3 % der rund 10’000 Luftbilder von Walter Mittelholzer unserer ersten sMapshot-Kampagne erledigt. 515 Titel wurden verbessert und 138 Bilder annotiert. Mitgewirkt haben bisher 75 Teilnehmer/innen. Und diese werden meist nur gebremst, wenn die Plattform sMapshot bei der Performanz zu wünschen übrig lässt, dies kommt zum Glück eher selten vor. Die Entwickler sind jeweils bemüht, die Ursachen so schnell als möglich zu beheben.

Auf den ersten Blick nicht verortbare Bilder

Matthias Sänger hat auch in den vergangenen Tage einige Bilder verortet, die auf den ersten Blick nicht verortbar erscheinen. Auf dem Bild ist die Haefeli DH-3 M IIIa, CH-549 im Flug über dem Sopra Ceneri. Mit sieben Referenzpunkten hat er es dennoch geschafft! In der Folge sehen Sie jeweils das Luftbild sowie dasselbe Bild mit den Referenzpunkten.

Mittelholzer, Walter: Haefeli DH-3 M IIIa, CH-549 über Sopra Ceneri, 1919 (LBS_MH01-001329, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000342052) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=3763

Camille Bamert hat ebenfalls ein Bild lokalisiert, das wenig Anhaltspunkte bietet: eine Baumlandschaft in Root bei Luzern.

Mittelholzer, Walter: Luzern, bei Root, 1918-1937 (LBS_MH03-0509, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000489993) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=12822

Nochmals eine Landschaft, die wenig geographische Referenzpunkte für die Erschliessung bietet, Daniel Erni aber gelungen ist.

Mittelholzer, Walter: Küsnacht, Ruine Wulp v. W. aus 150 m, 1928 (LBS_MH01-005600, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000297479) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=7745

Beliebte und nicht minder anspruchsvolle Berglandschaften

Berglandschaften, von denen es in Mittelholzers Luftbildsammlung etliche gibt, wurden ebenfalls georeferenziert. Hans Zumbühl war auch sehr aktiv und hat unter anderem den Piz Guiv im Nebelmeer georeferenziert.

Mittelholzer, Walter: Piz Giuv, Piz Nair, Adula v. N. aus 3300 m, 1931 (LBS_MH01-006316, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000298188) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=10344

Adrian Herzog wiederum hat ein Doldenhorn-Bild verortet, das zur Hälfte aus der Tragfläche des Flugzeuges, aus dem das Bild geschossen wurde, besteht.

Mittelholzer, Walter: Doldenhorn v. N. W. aus 4000 m, 1919 (LBS_MH01-000450, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000341196) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=3588

Sigi Heggli hat den Zwillingsgletscher „heimgetan“.

Mittelholzer, Walter: Zwillingsgletscher, Castor, Lyskamm v. N. aus 5000 m, 1919 (LBS_MH01-001014, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000341757) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=4180

Die Tücken bei Industrie, Städten und Ortsansichten

Nicht immer stehen alte Fabriken noch resp. bauliche Änderungen erschweren bei Industriebauten oft das Georeferenzieren. Urs Witmer hat die Industrieanlage Niederschöntal in Füllinsdorf bearbeitet.

Mittelholzer, Walter: Füllinsdorf, Industrieanlage Niederschöntal, Florettspinnerei Ringwald AG, Blick nach Südosten (SE), 1918-1937 (LBS_MH03-1621, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000493564) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=12652

Christian Gisler konnte das Münchhaldenschulhaus in Zürich lokalisiseren.

Mittelholzer, Walter: Zürich, Münchhaldenschulhaus aus 50 m, 1919 (LBS_MH01-001718, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000342439) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=3936

Walter Zweifel hat sich auch in die Westschweiz nach Charmey begeben.

Mittelholzer, Walter: Charmey aus 200 m, 1925 (LBS_MH01-004564, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000296456) oder in sMapshot: https://smapshot.heig-vd.ch/map/?imageId=8569

Vorschau auf kommende Kampagnen

Im Moment sind noch 1’200 Mittelholzer-Bilder auf sMapshot, die georeferenziert werden können. Am kommenden Montag werden wir eine sehr kleine Kampagne zu Überschwemmungen starten. Mehr dazu im Montagspost.

Vermutlich wird die Mittelholzer-Kampagne in zwei bis drei Wochen beendet sein. Bevor wir dann mit der nächsten Kampagne starten, schalten wir eine kleine Pause ein. Wir bereiten nun die rund 20’000 Luftbilder von Mittelholzers Nachfolger Werner Friedli (LBS_H) vor. Wir werden die Kampagne in drei Teile aufsplitten. Start ist am Montag, 30. April 2018.

Vollständige Bildinformationen

Mittelholzer, Walter: Zwillingsgletscher, Castor, Lyskamm v. N. aus 5000 m, 1919 (LBS_MH01-001014, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000341757)

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.