Der Bau der Grödner Bahn (1915/16)

Lesezeit: 4 Min.

Der Bau der Grödner Bahn durch das Bauunternehmen Mayreder, Kraus & Co. aus St. Christina fand im zweiten Kriegswinter 1915/16 statt. Die Fotografien stammen wie bei der Tauernbahn-Südrampe von Camillo Petrini. Bei rund 60 der 93 Abzügen fehlen nähere Angaben. Die Bildserie kann mit dem Bildcode-String Ans_04984 auf unserer Bilddatenbank E-Pics Bildarchiv Online aufgerufen werden.

Zwischenstand 20.6.2018: Sigi Heggli und René Edward Knupfer-Müller haben bereits 68 Bilder verbessert. Folgende Bilder fehlen noch: Ans_04984: -016 bis -022, -024, -028, -051, -052, -056, -057, -064, -066 bis -068, -074, -082, -086 bis -089.

Zur Geschichte der Grödner Bahn

Die Grödner Bahn war eine 31 km lange schmalspurige Lokalbahn, die vom heute in der italienischen Provinz Südtirol liegenden Bahnhof Klausen an der Brennerbahn nach Gröden fuhr. Die 1960 stillgelegte Bahn war in bosnischer Spurweite von 760 mm ausgeführt. Die Bahn wurde 1915/16 als Heeresfeldbahn im Ersten Weltkrieg in einer Zeit von viereinhalb Monaten gebaut, um die damals an der dort verlaufenden Front zu Italien stationierten Einheiten mit Material versorgen zu können. Beim Bau waren bis zu 10’000 Arbeitskräfte im Einsatz: 500 Zivilarbeiter, 3’500 Militärarbeiter und Soldaten sowie 6’000 vornehmlich russische Kriegsgefangene. Die Dienststelle für Trassierung und Bauarbeiten leitete Prof. Dr. Leopold Oerley. Die meisten Brücken entlang der Strecke wurden, um die Bahn schneller in Betrieb nehmen zu können, zunächst aus Holz gebaut und erst später durch Steinbauten ersetzt. Die Bahn war niemals besonders leistungsstark und schnell. Mit der aufkommenden Konkurrenz des Automobils führte das 1960 zur Stilllegung. Die Trasse ist heute teilweise noch vorhanden und wird auch als Fussweg verwendet. Vereinzelt sind Bahnhöfe und Kunstbauten erhalten.

Bildauswahl

Es gibt die klassischen Bilder von Eisenbahn-Bauten wie Tunnels.

Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-015, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029000)
Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-094, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029305)

Es gibt die klassischen Bilder von Streckenabschnitten, die es zu bestimmen gilt.

Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-045, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029114)
Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-080, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029250)

Es gibt die Ortsansichten.

Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-052, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029139)
Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-029, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029053)
Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-032, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029064)

Und es gibt die Landschaftsbilder.

Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-083, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029261)

Schliesslich noch eine Baulokomotive mit den Bauarbeitern.

Grödnertal Bahnbau 1915/16
Petrini, Camillo: Grödnertal Bahnbau, 1915-1916 (Ans_04984-087, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029276)

Wie können Sie mitmachen?

Sind Sie zum ersten Mal auf diesem Blog und möchten Ihr Wissen gerne mit uns teilen, Sie wissen aber nicht wie? Dann lesen Sie die ersten Punkte in der Rubrik Mitmachen. Oder klicken Sie auf den DOI-Link in der Bildlegende, wenn Sie ein bestimmtes Bild vom Blogbeitrag direkt auf E-Pics ergänzen möchten. Sie können uns viel Handarbeit ersparen, wenn Sie Ihre E-Mails folgendermassen schreiben: Vorname Name: Kommentar.

Neu online gestellte Bilder werden in der Kategorie Neue Bilder präsentiert. Diese finden Sie auf der Bilddatenbank in der linken Menüführung unter Kategorien. Im Moment gibt es vier Unterkategorien: Ansichten und PostkartenComet-ReportagenLuftbilder und Swissair. Wir werden die neuen Bilder jeweils rund einen Monat in der Kategorie stehen lassen.

Falls Sie selber Bilder recherchieren möchten, aber nicht wissen wie, schauen Sie sich unser Videotutorial an.

Vollständige Bildinformationen

Petrini, Camillo: Bau der Grödner Bahn, Bauunternehmen Mayreder, Kraus & Co., St. Christina, 1915/16. Serie mit 93 Bildern (alle digitalisiert) (Ans_04984-017, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000029008)

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.