Die Basler Münsterfotografien von Bernhard Wolf (1910-1918)

Lesezeit: 3 Min.

Vor fast einem Jahr stellten wir die Sammlung Basler Münster mit 519 Abzügen vor. Bei vielen Bilden fehlten die Detailbeschriftungen. Alle Bilder finden Sie mit dem Bildcode-String Ans_05395 auf ETH E-Pics Bildarchiv Online.

Dank eines ersten Hinweises des Staatsarchivs Basel-Stadt erfuhren wir den Fotografen: Bernhard Wolf (1864-1951). Wolf wirkte von 1890 bis um 1950 in Basel. Während fast zehn Jahren, von ca. 1910 bis 1918, hat er das Basler Münster in all seinen Facetten fotografiert. Es war damals das Korpus der Basler Münsterbildwerke, das in allererster Linie Genauigkeit der Aufnahmen und technische Mustergültigkeit der Ausführung anstrebte.

Vom 21. September 2017 bis 14. Januar 2018 hat Katrin Librez am Basler Münster gearbeitet. Sie hat alle Bilder durchgeschaut und bei 268 Bildern genaue Beschreibungen geliefert. Die eine oder andere Reise nach Basel hat Katrin Librez genutzt, auch ungeklärte Fälle direkt vor Ort zu lösen! Mit grossem Engagement und grosser Freude hat Katrin Librez das Basler Münster vervollständigt. Und nebenbei habe sie ihr Recherchier- und Forscherherz wieder erweckt! Weitere Freiwillige, die am Basler Münster mit dem einen oder anderen Beitrag mitgearbeitet haben, sind Samantha Foulger und Jürg Meister.

Katrin Librez wurde für den Sonntagzeitungs-Artikel über Freiwilligenarbeit (24.12.2017) zum Crowdsourcing im Bildarchiv befragt. Folgendes lässt sich darin über ihren Aufwand erfahren: „Katrin Librez wendet pro Woche nebst Arbeit und Enkelkindern etwa vier Stunden ihrer Freizeit fürs Bilderknobeln auf. Sie finde das Prinzip des Crowdsourcing grossartig, weil das Wissen vieler Menschen, das sonst vielleicht nie abgeholt würde, gesammelt und vereint werde. Oder wie Schwarz sagt: ‚Es ist ein gutes Gefühl, gemeinsam etwas verbessern zu können.'“

Das Basler Münster (Auswahl)

Kreuzgarten mit Südseite des Münsters und Westflügel des grossen
Wolf, Bernhard: Kreuzgarten mit Südseite des Münsters und Westflügel des grossen Kreuzgangs,
1910-1918 (Ans_05395-03-009, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095827)
Chorgestühl, Domherrengestühl (nach 1363), Miserikordie, Drôleri
Wolf, Bernhard: Chorgestühl, Domherrengestühl (nach 1363), Miserikordie, Drôlerie, Posaune blasend, 1910-1918 (Ans_05395-01-142, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095576)
Aposteltafel, südliches Seitenschiff
Wolf, Bernhard: Aposteltafel, südliches Seitenschiff, 1910-1918 (Ans_05395-01-065, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095499)
Chorumgang, Pfeilergesimse mit Ranken-Dekoration (1. Hälfte 13.
Wolf, Bernhard: Chorumgang, Pfeilergesimse mit Ranken-Dekoration (1. Hälfte 13. Jh.), 1910-1918 (Ans_05395-02-042, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095668)
Westfassade, Reiterstandbild des heiligen Martins
Wolf, Bernhard: Westfassade, Reiterstandbild des heiligen Martins, 1910-1918 (Ans_05395-02-030, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095653)
Grosser Kreuzgang, Ostflügel, Gewölbe 1442, Schlussteine mit den
Wolf, Bernhard: Grosser Kreuzgang, Ostflügel, Gewölbe 1442, Schlussteine mit den Wappen von Waltenheim, Meyer zum Hasen, von Hegenheim und Wiler,
1910-1918 (Ans_05395-03-031, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095849)
Nordfassade, Galluspforte, Gewände rechts, Evangelisten Markus u
Wolf, Bernhard: Nordfassade, Galluspforte, Gewände rechts, Evangelisten Markus und Lukas, 1910-1918 (Ans_05395-01-019, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095453)
Rotberg-Gestühl (1456/58), Innenseite der Seitenwange
Wolf, Bernhard: Rotberg-Gestühl (1456/58), Innenseite der Seitenwange, 1910-1918 (Ans_05395-02-152A, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095791)
Georgsturm, Skulpturen am Helmansatz
Wolf, Bernhard: Georgsturm, Skulpturen am Helmansatz, 1910-1918 (Ans_05395-01-011, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095445)

Vollständige Bildinformationen

Wolf Bernhard: Ansicht der Pfalz von Südosten mit Münster, Bischofshof, kleinem Kreuzgang und Niklauskapelle. Basler Münster, 1910-1918. Sammlung mit 519 Bildern (alle digitalisiert) (Ans_05395-02-001, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000095624)

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.