Video-Serie Episode 2: Der Crowdsourcing-Event

Lesezeit: < 1 Min.

Am 15. November 2016 haben sich über 100 Aktivisten und Aktivistinnen unserer Crowd an der ETH Zürich getroffen (siehe Blogpost). Die Episode 2 zeigt Impressionen des Vortrags und anschliessenden Apéros und führt die Protagonisten der folgenden Episoden ein.

Episode 2: Der Crowdsourcing-Event vom 15. November 2016

Episodenguide

Episode 1: Das Bildarchiv der ETH-Bibliothek und warum machen wir Crowdsourcing?

Episode 2: Das Treffen der Crowd-Aktivisten am 15. November 2016. Highlights vom Vortrag von Nicole Graf und vom anschliessenden Apéro.
Der ungekürzte Vortrag von Nicole Graf findet sich hier.

Episoden 3 bis 8: Interviews von ausgewählten Crowd-Aktivisten, jeweils zwischen 3 und 4 Minuten lang.

Nummer Datum Titel
Episode 1 03.04.2017 Crowdsourcing im Bildarchiv der ETH-Bibliothek
Episode 2 24.04.2017 Crowdsourcing-Event
Episode 3 08.05.2017 Interview Walter Aeberli
Episode 4 05.06.2017 Interview Heinz Hieke
Episode 5 03.07.2017 Interview Koni Kreis
Episode 6 07.08.2017 Interview Sigi Heggli
Episode 7 04.09.2017 Interview Hans-Peter Eigenmann
Episode 8 02.10.2017 Interview Thomas Pfister

Die Videos werden an den oben genannten Daten auf dem Youtube-Channel der ETH-Bibliothek publiziert und im Blog zwei Tage später unter Multimedia eingebunden werden.

Urheberschaft

Konzeption und Redaktion der ganzen Serie: Maximiliane Okonnek und Nicole Graf (ETH-Bibliothek)

Realisation der Episode 1: Regie, Animation: William Crook, Design: Claude Lüthi, Sounddesign: Luc Gut

Realisation Episoden 2-8: Nathalie Schmidig, Roland Lanz (Multimedia Services der ETH Zürich)

Die Episoden 2 bis 8 sind darüber hinaus mit tatkräftiger Unterstützung von Deborah Kyburz, Roland Lüthi und dem ganzen Bildarchiv-Team (ETH-Bibliothek) sowie der aktiven Crowd am 15. November 2016 entstanden.

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.