Glamour im Bildarchiv – Die Weltpremiere von Ben Hur in New York

Lesezeit: 3 Min.

Diese Bilder bringen ein bisschen Glamour ins Bildarchiv! Der überwiegende Teil unserer Bilder ist ja sehr nüchtern, es sind überwiegend wissenschaftlich-dokumentarische Fotografien. Dies ist natürlich primär bedingt durch unserem Sammlungsauftrag. Man denke dabei nur an die vielen Luftbilder oder die Wissenschaftsfotografien aus den ETH-Instituten und unserer Professoren. Umso grösser also die Freude, wenn ab und zu etwas Prominenz, und zwar internationale Prominenz, aufscheint. Zugegeben, die meisten werden gerade noch den Hauptdarsteller Charlton Hesten auf den Bildern erkennen… Soviel zur „Halbwertszeit“ von Prominenz.

Unser Comet-Fotograf Björn E. Lindroos hat also während seines New-York-Aufenthaltes im November/Dezember 1959 auch die Weltpremiere des Films Ben Hur dokumentiert. Diese fand am 18. November 1959 im Loew’s State Theatre am Broadway 1540 statt. Dieses alte Vaudeville- und Kinotheater wurde am 9. August 1921 eröffnet, Architekt war Thomas Lambs, gebaut ist es im sogenannten Adams Style. In diesem Kino fanden einige nennenswerte Kinoweltpremieren statt: The three Musketeers (Georg Sidney, 1948), Some like it hot (Billy Wilder, 1959) oder The Godfather I (Francis Ford Coppola, 1972). Das Kino wurde am 19. Februar 1987 geschlossen, an seiner Stelle steht nun das Bertelsmann Building mit 223 m Höhe.

Filmgeschichte

Ben Hur ist ein US-amerikanischer Spielfilm von William Wyler aus dem Jahr 1959. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lew Wallace. Charlton Heston spielt die Titelrolle des israelitischen Prinzen Judah Ben-Hur, dessen Konflikt mit seinem ehemaligen Freund Messala (Stephen Boyd) tragische Folgen hat. Der Monumentalfilm stellte zahlreiche Produktionsrekorde auf und wurde mit elf Oscars ausgezeichnet, unter anderem William Wyler für die beste Regie und Charlton Heston als bester Hauptdarsteller. Diese Marke, die sich Ben Hur noch mit den Filmen Titanic (James Cameron, 1997) und Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Peter Jackson, 2003) teilt, ist bis heute unübertroffen. Der Nebendarsteller Stephen Boyd erhielt einen Golden Globe, wie auch William Wyler, aber nicht Charlton Heston.

Ben Hur wurde bereits 1925 von Fred Niblo verfilmt. Damals noch ein Stummfilm, der bemerkenswerterweise teilweise mit Farbfilm gedreht (Zwei-Farben-Technicolor) wurde. Er war damals der bis dahin teuerste Film. Nach drei Jahren Produktion hatte er Premiere am 30. Dezember 1925 im George M. Cohan Theatre in New York. Der Film entwickelte sich zu einem der grössten Kassenschlager des amerikanischen Stummfilms. Der Hauptdarsteller Ramon Navarro erschien nun auch an der Weltpremiere der 1959-Verfilmung.

New York City, Weltpremiere des Films "Ben Hur" von William Wyle

Die Prominenten treffen ein. Wer genau dieses Paar ist, wurde noch nicht herausgefunden… (Com_L08-0198-0009-0004, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675809)

New York City, Weltpremiere des Films "Ben Hur" von William Wyle

Das Publikum, abgeschirmt und von Polizisten „beaufsichtigt“, wartet vor dem Kinotheater auf die eintreffenden Gäste (Com_L08-0198-0009-0007, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675812)

New York City, Weltpremiere des Films "Ben Hur" von William Wyle

Auch die Pressefotografen warten auf die Prominenz, dies allerdings im Innern des Kinos (Com_L08-0198-0010-0005, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675817)

New York City, Weltpremiere des Films "Ben Hur" von William Wyle

Dieses geladene Paar posiert vor dem Filmplakat für die Pressefotografen. Wer erkennt jemanden? (Com_L08-0198-0009-0006, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675811)

New York City, Weltpremiere des Films "Ben Hur" von William Wyle

Nun, die wichtigsten Protagonisten können identifiziert werden, dank anderer Bildquellen im Netz! V.l.n.r: Stephen Boyd (2. Hauptdarsteller: Messala), Charleton Heston (Hauptdarsteller: Ben Hur), Haya Hayareet (weibliche Hauptrolle: Esther), Ramon Navarro (Hauptdarsteller in der Ben-Hur-Verfilmung von 1925), der Regisseur William Wyler, einer der führenden Hollywood-Regisseure seiner Zeit (Com_L08-0198-0009-0002, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675807)

Vollständige Bildinformationen

Lindroos, Björn E.: New York City, Weltpremiere des Films „Ben Hur“ von William Wyler im Loew’s State Theater, 18.11.1959 (Com_L08-0198-0012-0001, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000675831)

DOI Link: https://doi.org/10.35016/ethz-cs-736-de

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.