Alles, was Sie schon immer über den Bau der Grimsel-Stauseen wissen wollten!

Lesezeit: 2 Min.

Urs Witmer hat zwischen Mitte Januar und Mitte Mai 2016 die Sammlung „Oberhasli Kraftwerke, 1925-1927“ bearbeitet. Diese enthält 220 Bilder, davon sind 173 Bilder digitalisiert und online gestellt. Fotografisch festgehalten werden der Gelmersee mit dem Bau der Gelmermauer sowie der Grimselsee mit dem Bau der Spitallammsperre sowie Seeufereggsperre. Akribisch genau hat Urs Witmer bei 161 Bildern Beschreibungen geliefert. Nur der Fachmann weiss so genau, was wirklich auf den Bildern zu sehen ist.

Nebst der genauen Ortsbestimmung hat Urs Witmer auch oft die Arbeitsabläufe auf der Baustelle kenntnisreich beschrieben. Die Sammlung, die vorher nur mit den rudimentären Metadaten wie „Oberhasli Kraftwerke“ und „Grimselmauer“ beschriftet war, hat durch seine tagelange Beschreibungstätigkeit massiv an Wert gewonnen. Und ganz nebenbei lernen auch wir immer wieder dazu, wenn wir die Kommentare unserer Freiwilligen den Bildern zufügen.

Ganz herzlichen Dank nochmals auch auf diesem Weg, lieber Herr Witmer!

Für alle diejenigen, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind: Wir haben noch viele Staumauer-Bilder in unserem Bestand siehe das übergeordnete Schlagwort „Wasserkraftwerke + Wasserkraftanlagen„.

Baustelle Staumauer Lago di Lucendro, Blick von Mottolone (linke

Borelli, Willi (1914-1992): Baustelle Staumauer Lago di Lucendro, Blick von Mottolone (linke Talseite) gegen Süden in die Achse der sich Bau befindlichen Pfeilerstaumauer, 1914-1992 (Ans_00728-079, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013571)

Gelmersee, Baustelle Gelmermauer, Ansicht vom südlichen Widerlag

Brügger, Arnold (1888-1975): Gelmersee, Baustelle Gelmermauer, Ansicht vom südlichen Widerlager der künftigen Mauer auf die Konstruktion der doppelstöckigen Baubrücke: Die Betonierung des auf anderen Bildern noch sichtbaren Fundationsschlitzes ist bereits erfolgt. Auch hier sind die in den Beton eingebrachten Steinblöcke zwischen den Stützen des nächsten Brückenpfeilers zu erkennen, ca. 1927 (Ans_00728-036, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013540)

Grimselsee, Baustelle Spitallammsperre, Talboden

Brügger, Arnold (1888-1975): Grimselsee, Baustelle Spitallammsperre, Talboden: Einbringung von Beton in die Schalung und den Fundationsschlitz im Talboden, ca. 1927 (Ans_00728-135, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013618)

Die Bilder sind noch nicht gemeinfrei und können deshalb nicht heruntergeladen werden.

Vollständige Bildinformationen

Brügger, Arnold (1888-1975): Gelmersee, Baustelle Gelmermauer, Ansicht von der Nordflanke des Schoibhoren talauswärts auf die nahezu fertiggestellte Staumauer: Hinter dieser ist noch der oberste Teil der doppelstöckigen Baubrücke mit dem Portalkran zu erkennen, ca. 1927 (Ans_00728-078, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000013570)

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Meta

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.