Schlagwort-Archive: Gründung

Un progetto veramente nazionale

(Davide Dosi)

Logo_of_the_University_of_Lugano.svgLe biblioteche dell’Università della Svizzera italiana hanno deciso di aderire come associate al progetto SLSP Swiss Library Service Platform perché sono convinte che risponda nel miglior modo possibile alle attuali esigenze delle biblioteche scientifiche. Alle odierne necessità si può rispondere unicamente unendo le forze, tanto più per una realtà come la nostra: la condivisione di determinati servizi con i maggiori istituti della Svizzera può fornirci strumenti che da soli non saremmo in grado di sviluppare. La volontà di restare al passo con gli altri ci ha spinti a voler far parte del progetto, pur nei limiti delle nostre possibilità. E siamo altresì convinti che la nostra presenza sia assolutamente necessaria per conferire al progetto una prospettiva veramente nazionale.

Letzte Sitzung des Steuerungsgremiums vor der Gründung der SLSP AG

(Iris Capatt)

Am 5. April trafen sich die Mitglieder des Steuerungsgremiums SLSP zur letzten Sitzung zur Vorbereitung der Gründung der SLSP AG.

grosse_sitzung_335

Bereits im Vorfeld haben die Institutionen über die Form ihrer Beteiligung informiert, so dass die administrativen Arbeiten, welche einer AG-Gründung vorausgehen, schon initiiert werden konnten. Erfreulicherweise haben sich in dieser letzten Phase drei weitere Gründungsmitglieder dem Kreis angeschlossen:

In den vergangenen Monaten wurden diverse Abklärungen mit den Rechtsdiensten der einzelnen Institutionen getätigt. Deren Rückmeldungen wurden in den vergangenen Monaten von M. Kasser (extern) und T. Marty (Berinfor) in Zusammenarbeit mit der Treuhand- und Beratungsfirma BDO konsolidiert und in der jeweilig bereinigten Form wiederum dem Steuerungsgremium zur Information und Abnahme unterbreitet.

Vergangenen Mittwoch fand die Besprechung der letzten offenen Punkte bezüglich der Statuten und dem ABV (Aktionärsbindungsvertrag) von SLSP statt. Beide Gründungsunterlagen konnten mit den letzten Beschlüssen abgenommen werden und werden nun den Institutionen zur Unterzeichnung vorgelegt.