Schlagwort-Archive: Fachzeitschrift

Innovation in der Wolke

(Iris Capatt)

Am 13. April konnte das Teilprojekt 1 „Dienstleistungen und Geschäftsmodelle“ der Gesamtprojektleitung SLSP das LieferobjektInnovationsplanung“ präsentieren. Teilprojektleiter Christian Oesterheld verwies an dieser Stelle unter anderem auf die Komplexität der Innovationsplanung innerhalb von SLSP. So betrifft die Innovationsplanung beispielsweise auch die Organisationsform und dem Finanzierungsmodell der Swiss Library Service Platform.

Eine gegenseitige Abhängigkeit mit Innovationen besteht insbesondere auch mit den Möglichkeiten, welche die Bibliothekssysteme der neuen Generation bieten. So beschreibt Prof. Dr. Andreas Degkwitz, Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, in seinem Beitrag im B.I.T. online die Chance, „Big Data“ im Bibliothekswesen dank cloud-basierter Systeme Realität werden zu lassen. Gelichzeitig zeigt er aber auch auf, dass dieses Potenzial nur dann genutzt werden kann, wenn die Prozesse in der Bibliotheksarbeit entsprechend verändert werden.

Hier finden Sie Degkwitz‘ Artikel „Innovationspotenziale cloud-basierter Bibliothekssyteme“

 

„Insgesamt ist das Projekt SLSP sehr ambitioniert angelegt und dies lässt hoffen.“

(Iris Capatt)

Josef Wandeler, Mitbegründer und Mitinhaber der Beratungsfirma Trialog AG in Zürich, hat in der Fachzeitschrift b.i.t. online einen Beitrag über SLSP verfasst.

Der Beitrag im b.i.t. online (2016, Nr. 1) beinhaltet Informationen zum Projekt Swiss Library Service Platform SLSP und eine persönlichen Einschätzung von Josef Wandeler.
Zudem gibt Andreas Kirstein, ein treibender Initiant des Projekts, in einem kurzen Interview Auskunft über bisherige Erfahrungen mit dem Projekt INUIT, welche ausländischen Projekte in Bezug auf SLSP spezielle Beachtung finden und worin die grossen Herausforderungen im Projekt bestehen.

Hier finden Sie den vollständigen Beitrag