ETH-Klimablog - Autor Redaktion ETH-Klimablog

Autoren Archiv

ETH life zum Thema

Welternährung: «Ein nahrhafter Denkanstoss» (17.10.13)
Klimaforschung: «Klimaforschung im Dialog» (4.10.13)
Klimaforschung: «Emissionen verpflichten uns langfristig» (27.9.13)
Energieforschung: «Der Asket unter den Motoren» (12.9.13 )

Blog-Schwerpunkte

Die Beiträge geordnet nach Wissensgebieten rund um den Klimawandel:
>Klimaforschung
>Umweltfolgen
>Energie
>Mobilität
>Wirtschaft
>Politik
>Stadtentwicklung
>Welternährung
>Nord-Süd

Archive

Gewinn fürs Erdklima und die Gesellschaft

10.03.2010 von

Massnahmen zum Klimaschutz bremsen nicht nur die globale Erwärmung, sie eröffnen auch ein grosses wirtschaftliches Potenzial für innovative Unternehmen. Diese zentralen Aussagen der Wissenschaft sollen das Schweizer Parlament bei seinen Entscheidungen in der laufenden Frühjahrssession unterstützen. weiter lesen »

Frohe Festtage!

24.12.2009 von

Mit dem Beitrag «Herbstliche Weihnachten» von Stefan Brönnimann verabschiedet sich die ETH-Klimablog-Redaktion in die Weihnachtsferien. Wir freuen uns, Sie am 4. Januar 2010 wieder im ETH-Klimablog zu begrüssen. Das neue Jahr werden wir mit einem Beitrag von VCSS-Kampagnenleiterin Aline Trede starten.

Während den Weihnachtsferien werden die Kommentare nicht wie sonst üblich direkt aufgeschaltet. Wir werden die Kommentare jedoch mindestens alle drei Tage moderieren und frei schalten. Sie sind also herzlich eingeladen, weiter zu diskutieren. Vielen Dank für das Verständnis!

Wir wünschen Ihnen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins 2010.
Ihre ETH-Klimablog-Redaktion

Für eine faire und sachbezogene Diskussion – die Spielregeln

07.12.2009 von

Der ETH-Klimablog will die aktuelle Debatte zum Klimawandel aufnehmen und einer breiten Öffentlichkeit vermitteln. 20 Professorinnen und Professoren der der ETH Zürich sowie Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigen in ihren Beiträgen die vielfältigen Aspekte der Thematik auf. Die meisten der eingegangenen Kommentare fechten mit fairen Argumenten. In der vergangenen Woche erhielten wir jedoch vermehrt Kommentare, die eine konstruktive und sachbezogene Diskussion verhindern. weiter lesen »

Bundesrat Leuenberger dämpft Erwartungen an Klimagipfel in Kopenhagen

16.11.2009 von

Letzten Donnerstag hatte die ETH Zürich unter dem Titel «Klimawandel – Wohin steuert die Schweiz?» zum Klimagespräch geladen. ETH-Forschende sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft suchten nach möglichen Antworten, wie dem globalen Klimawandel begegnet werden kann. Hauptredner Bundesrat Moritz Leuenberger dämpfte die Erwartungen an den UNO-Klimagipfel in Kopenhagen. «Ein Wunder von Kopenhagen» wird es seiner Meinung nach nicht geben. weiter lesen »


top
 
FireStats icon Powered by FireStats