ETH-Klimablog - 2011 - Februar

Archiv für Februar, 2011

ETH life zum Thema

Welternährung: «Ein nahrhafter Denkanstoss» (17.10.13)
Klimaforschung: «Klimaforschung im Dialog» (4.10.13)
Klimaforschung: «Emissionen verpflichten uns langfristig» (27.9.13)
Energieforschung: «Der Asket unter den Motoren» (12.9.13 )

Blog-Schwerpunkte

Die Beiträge geordnet nach Wissensgebieten rund um den Klimawandel:
>Klimaforschung
>Umweltfolgen
>Energie
>Mobilität
>Wirtschaft
>Politik
>Stadtentwicklung
>Welternährung
>Nord-Süd

Archive

Schweizer lowEx-Gebäudetechnik in Singapur

24.02.2011 von

Ende Januar starteten Prof. Arno Schlüter, mein Mitarbeiter Forest Meggers und ich in Singapur unser Modul «lowEx». Dieses ist Teil des Programms «Future City Laboratory», der vereinbarten Zusammenarbeit der ETH Zürich mit den Universitäten NSU und NTU in Singapur. weiter lesen »

Neue Chancen für nationale Klimapolitik in den USA

22.02.2011 von

In den USA, die für fast 20 Prozent der weltweiten CO₂-Emissionen verantwortlich sind, gibt es derzeit noch kein nationales Gesetz zur Regulierung des CO₂-Ausstosses. Nachdem die Demokraten im vergangenen November viele Sitze einbüssten, fehlt Präsident Obama derzeit die Mehrheit zur Verabschiedung eines überarbeiteten Klimaschutzgesetzes. weiter lesen »

Neue Studie zeigt: Mensch beeinflusst Starkniederschläge

17.02.2011 von

Überschwemmung in Deutschland, 2002 (wikipedia)Stärkere Niederschläge, grössere Trockenheit – aufgrund der Klimaerwärmung werden extreme Wetterereignisse häufiger. Dies lassen Beobachtungen und Klimamodelle vermuten. Allerdings ist es schwierig zu beweisen, ob einzelne extreme Wetterereignisse, wie beispielsweise die Flut in Deutschland im Jahre 2002, auf die vom Menschen verursachte Klimaerwärmung zurückzuführen sind. weiter lesen »

CO2-Reduktion – Ecodesign-Potential nutzen

15.02.2011 von

Die CO₂-Gesetzesrevision befindet sich im Ständerat. Eine Mehrheit in der vorberatenden Kommission UREK unterstützt eine CO₂-Reduktion um 20% gegenüber 1990. Das ist ein erster, wichtiger Erfolg. Doch über die zu treffenden Massnahmen zur Zielerreichung gehen die Meinungen nach wie vor stark auseinander. weiter lesen »

Klimaverhandlungen – geringere Aufmerksamkeit als Chance

10.02.2011 von

Die öffentliche und politische Wahrnehmung des Klimaproblems und — damit verknüpft — der Handlungsdruck auf die Klimapolitik zeigten in den letzten Jahren grosse Schwankungen. weiter lesen »

Künftige Energieversorgung ist dezentral

08.02.2011 von

Immer mehr Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer haben genug von steigenden Energiepreisen und der Abhängigkeit von umweltschädigenden, nur begrenzt verfügbaren Energieträgern. Der Einsatz von Solaranlagen für die Wärme- und Stromproduktion liegt da besonders nahe:  weiter lesen »

Falsche Frage bei AKW-Abstimmung

03.02.2011 von

Wie stehen die Bernerinnen und Berner einem neuen Atomkraftwerk gegenüber? Diese Frage wird am Sonntag in einer Woche im Kanton Bern geklärt und die ganze Schweiz schaut gebannt hin. Das Abstimmungsresultat wird ein wichtiger Gradmesser sein und lässt Rückschlüsse auf die ganze Schweiz zu. weiter lesen »

Die Dynamik der erneuerbaren Energien

01.02.2011 von

Beim Ersatz der fossilen Energien innerhalb der nächsten Jahrzehnte spielen die erneuerbaren Energien in allen Szenarien eine mehr oder weniger ausgeprägte Hauptrolle. weiter lesen »


top
 
FireStats icon Powered by FireStats