ETH-Klimablog - 2009 - November

Archiv für November, 2009

ETH life zum Thema

Welternährung: «Ein nahrhafter Denkanstoss» (17.10.13)
Klimaforschung: «Klimaforschung im Dialog» (4.10.13)
Klimaforschung: «Emissionen verpflichten uns langfristig» (27.9.13)
Energieforschung: «Der Asket unter den Motoren» (12.9.13 )

Blog-Schwerpunkte

Die Beiträge geordnet nach Wissensgebieten rund um den Klimawandel:
>Klimaforschung
>Umweltfolgen
>Energie
>Mobilität
>Wirtschaft
>Politik
>Stadtentwicklung
>Welternährung
>Nord-Süd

Archive

Klimaschutz-Regime braucht flexiblere Architektur

30.11.2009 von

Im Vorfeld der Klimakonferenz in Kopenhagen müssen wir uns fragen: Wie wirksam sind die Klimarahmenkonvention (UNFCCC) und ihr Kyoto-Protokoll? Und soll die gegenwärtige Architektur des Kyoto-Protokolls auch nach 2012 beibehalten werden? weiter lesen »

Kohlendioxid und Erwärmung: Wie viel ist zu viel? (Teil 1)

29.11.2009 von

2°C, 1.5°C, 20% CO₂-Reduktion bis 2020? Falls Sie (wie viele andere auch) vor lauter Zahlen das Ziel nicht mehr sehen, dann ist es Zeit für ein paar Erklärungen. weiter lesen »

Wer mehr weiss, entscheidet gezielter

27.11.2009 von

Als moderne Konsumentin will ich meinen Handlungsspielraum auch beim Klimaschutz voll ausschöpfen und meinen Energiemix gezielt selber zusammenstellen: mal mehr Erneuerbare, mal mehr Nachhaltigkeit, mal mehr Wind, mal mehr Sonne. Als Entscheidungsträgerin in der Wirtschaft hingegen möchte ich nachweisen, wie viel die eingekaufte erneuerbare Energie mein Unternehmen seinen Nachhaltigkeitszielen näher bringt. weiter lesen »

Mobilität: Möglichkeiten & Grenzen der Technik

25.11.2009 von

Aussagen zum Temperaturanstieg und dessen Auswirkungen möchte ich den Klimaforschern überlassen. Als Maschineningenieur suche ich Lösungen, wie wir den Problemen der schwindenden fossilen Energiereserven und der zunehmenden Schadstoff- bzw. CO₂-Belastung der Atmosphäre begegnen können. weiter lesen »

Energieversorger sind gefordert

23.11.2009 von

Der globale Klimawandel mit seinen gravierenden Folgen ist eine der grössten Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Nachhaltiges Handeln ist gefragter denn je und gerade Energieversorger sind hier besonders gefordert – für sie ist Nachhaltigkeit Verpflichtung. weiter lesen »

Schadensbegrenzung vor «Kopenhagen»

21.11.2009 von

Die Vertragsparteienkonferenz der Klimakonvention in Kopenhagen Mitte Dezember werde der historische Moment sein, welcher der Menschheit ermögliche, mit einem wirksamen internationalen Deal einen katastrophalen Klimawandel zu verhindern, schrieben noch im September die Verantwortlichen der Klimakonvention. In den letzten Wochen haben sie jedoch begonnen, die Erwartungen zu dämpfen. weiter lesen »

Die Geister, die wir riefen …

20.11.2009 von

Ein gewisser Klimawandel ist schon unabwendbar geworden, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, ob wir Klimaschutz betreiben oder nicht. Es ist unzweifelhaft wärmer geworden. Seit 1906 ist die Temperatur weltweit im Mittel um 0,74°C angestiegen. weiter lesen »

Countdown bis Kopenhagen!

18.11.2009 von

CO₂-Prozent-Ablasshandel oder Verweigerung? Filibustern oder Mitmachen? Der Countdown läuft. Auch falls wir noch so gewaltige Treibhausgasreduktionen beschliessen und erzielen, werden die Erdtemperaturen steigen. Die Erderwärmung der nächsten Jahrzehnte ist nicht mehr aufzuhalten. Die Klimaerwärmung findet statt. Dies muss man den Klimaskeptikern klipp und klar, deutlich und energisch ins Gesicht sagen. Das Wegreden der Erderwärmung ist ein Vogelstraussverhalten mit Kollateralschäden für die ganze Erdbevölkerung. weiter lesen »

Beim Klimaschutz «vorne dabei sein»!

16.11.2009 von

Der Anlass – Das Klimagespräch an der ETH Zürich vom letzten Donnerstag.

Die Absicht – Der Trialog, das Gespräch zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

Das Ergebnis – Erst besorgniserregende Fakten, dann eine Leiter an Auswegen, am Ende äusserst verhaltener Optimismus (oder sollte ich schreiben «gedämpfte Erwartungen»?) im Hinblick auf den Klimagipfel in Kopenhagen demnächst im Dezember. weiter lesen »


top
 
FireStats icon Powered by FireStats