ETH-Klimablog

ETH life zum Thema

Welternährung: «Ein nahrhafter Denkanstoss» (17.10.13)
Klimaforschung: «Klimaforschung im Dialog» (4.10.13)
Klimaforschung: «Emissionen verpflichten uns langfristig» (27.9.13)
Energieforschung: «Der Asket unter den Motoren» (12.9.13 )

Blog-Schwerpunkte

Die Beiträge geordnet nach Wissensgebieten rund um den Klimawandel:
>Klimaforschung
>Umweltfolgen
>Energie
>Mobilität
>Wirtschaft
>Politik
>Stadtentwicklung
>Welternährung
>Nord-Süd

Archive

Vom «Klimablog» zum «Zukunftsblog»

25.10.2013 von

Hier geht es zum ZukunftsblogSeit 2009 berichtet der ETH-Klimablog fundiert und gestützt auf den aktuellen Stand des Wissens über Themen rund um den Klimawandel. Neben Klimaexpertinnen und -experten kamen dabei auch immer wieder Fachleute aus anderen Disziplinen zu Wort, die über nachhaltige Landwirtschaft, Wasserkreisläufe, erneuerbare Energie und Raumplanung schrieben. Diesen Themen wird der Blog ab dem 29. Oktober mehr Raum gewähren und sie auch offiziell als Schwerpunktthemen führen. Damit wird der «Klimablog» zum «Zukunftsblog» – mit Fakten und Meinungen zu Nachhaltigkeit. weiter lesen »

Ein nachhaltiges Siedlungsmodell für südafrikanische Townships

22.10.2013 von

01_context_cape_town_khayelitsha_teaser_161x97_neuWie muss ein Haus beschaffen sein, das von seinen Bewohnern mit einfachen Mitteln und unter Verwendung lokaler Ressourcen selbst gebaut werden kann? Um diese Frage drehte sich die Swisspearl Summer School 2013. Das Ziel war, ein städtebauliches System zu entwickeln, das zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensbedingungen beiträgt. weiter lesen »

Frische Ideen gegen Nahrungsmittelverluste

17.10.2013 von

tomate_xavier_robin_flickr_teaserIn der Zeit, die Sie benötigen, um diesen Blogbeitrag zu lesen, werden in der Schweiz etwa 19’000 Kilogramm an geniessbaren Lebensmitteln verschwendet oder gehen verloren1. Das entspricht 19 Ein-Tonnen-Lkws. Die Hälfte dieser Lebensmittel landet in der Schweiz im Haushaltsabfall – und mit ihnen alle verbrauchten Ressourcen, ausgestossenen Treibhausgase und das Geld, das für deren Herstellung, Transport, Lagerung und Verteilung aufgewendet wurde.

weiter lesen »

«Peak Water»: Eine Entgleisung in der Umweltdiskussion

15.10.2013 von

Waterdrop_ Nicholas_Erwin_flickr_teaser_161x97Die maximal mögliche Wassernutzung sei in den USA überschritten, warnt eine amerikanische Studie. Entwickelt sich Wasser zu einer begrenzten Ressource wie Erdöl, dessen Förderung in den USA seit dem Höhepunkt um 1970 zurückgeht? Unsinn – hier läuft eine verfehlte Debatte! weiter lesen »

Raumplanung: Innenentwicklung vor Aussenentwicklung!

10.10.2013 von

Zürich WestDamit die Schweiz nicht weiter zersiedelt wird, braucht es ein Umdenken in der Siedlungsentwicklung. Wie sieht die Grundausrichtung der schweizerischen Raumentwicklung für die nächsten Jahrzehnte aus? weiter lesen »

Schutz der Ozonschicht: Internationales Umweltrecht mit Biss – auch für das Klima!

08.10.2013 von

Spray_Dose_khunaspix_freedigitalphotos_161x97In diesen Tagen werden in Stockholm wieder die Nobelpreise gesprochen. Grund genug, sich an zwei Preise im Bereich von Atmosphäre und Klima zu erinnern: 1995 für Chemie an Paul Crutzen, Mario Molina und Sherwood Rowland für ihre Arbeiten über die Ozonschicht; und 2007 der Friedensnobelpreis für die Klimaarbeiten von IPCC und Al Gore. weiter lesen »

Die Klima-Erwärmung steht nicht still!

04.10.2013 von

iStock_000006550532Small_teaserEtwas voreilig reagieren viele Politiker auf die Schlagzeile, der Klimawandel stehe still. Ein genauerer Blick auf den UN-Klimabericht wäre ratsam.

weiter lesen »

Politischer Zündstoff im IPCC-Klimabericht

03.10.2013 von

Conflict_bplanet_freedigitalphotos_161x97_teaserLetzten Freitag wurde der neue UN-Klimabericht vorgestellt. Es ist interessant, die Berichterstattung dazu zu beobachten. Das Bild sei vervollständigt, die Tendenz bestätigt, die Erwärmung klar, ja der Einfluss des Menschen erwiesen, so die meisten Reaktionen. Aus meiner Sicht greift das zu kurz. weiter lesen »

Was bedeutet der IPCC-Bericht für die Klimapolitik?

01.10.2013 von

Road_sign_TeaserVergangenen Freitag erschien der erste von drei Teilen des fünften Weltklimaberichts. Die früheren Ausgaben sollten als Wegweiser für die Klimapolitik dienen. Einige Massnahmen waren dabei erfolgreicher als andere.

weiter lesen »



top
 
FireStats icon Powered by FireStats