Informatiktage 2018: Werkschau und Informatikfest

Die Informatiktage 2018 finden am Freitag 1. & Samstag, 2. Juni 2018 statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die ETH Zürich ist mit dem Departement Informatik (D-INFK) und den Informatikdiensten (ID) Partner der Informatiktage 2018.

Freitag 1. und Samstag, 2. Juni 2018
https://informatiktage.ch/eth/

Programm Informatiktage

Bereits das dritte Jahr in Folge engagieren sich rund 70 Unternehmen, Hochschulen und weitere Organisationen im Kanton Zürich bei den Informatiktagen und eröffnen einem breiten Publikum spannende Einblicke in die Welt der Digitalisierung und der Informatik. Die ETH ist mit dabei – als Gastgeber und Mitorganisator.

Das Programm der Informatiktage ist nun online und Sie können sich ab jetzt für Führungen oder Workshops anmelden. Viele Veranstaltungen sind ohne Anmeldung.
Das ETH-Programm findet weitgehend im Gebäude CAB in der Nähe vom Hauptgebäude im Zentrum statt.

Was erwartet Sie an der ETH?

  • Telepräsenz-Roboter zum selber Ausprobieren
  • «Die Daten und Wir» präsentiert von Scientific IT Services
  • Programmier-Workshops für Kinder und Jugendliche, auch in Spezial-Gruppen «Jung mit Alt» oder «Gross mit Klein»
  • offenes Atelier mit programmierbaren Bienenrobotern für die Kleinen
  • offenes Atelier, wer Fragen zu seinem Thymio-Roboter hat
  • Führungen in das Multimedia-Studio, wo die Kinder mittels Greenscreen «über die ETH fliegen können»
  • Führungen in ein ETH-Rechenzentrum, in diesem Jahr mit Fokus Kühlung
  • Vortrag mit Live-Demo «Wie ETH-Drohnen möglicherweise schon bald die Filmindustrie revolutionieren»
  • exklusive Führungen mit zwei emeritierten Professoren, welche die Informatik an der ETH mitbegründet und geprägt haben, darunter der Turing-Award Gewinner Niklaus Wirth
  • Die ETH Berufsbildung präsentiert die IT-Lehre und deren Fachrichtungen
  • Es gibt einen offenen Ausstellungsbereich im CAB mit tollen Demos und Infoständen
  • Zudem spannen wir dieses Jahr mit der Uni Zürich zusammen und bieten einen Vortrag an, in dem die Unterschiede zwischen einem Informatikstudium an der ETH und der Uni Zürich ausgeleuchtet werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch wie auch den von Ihren Familien und Freunden.

Informatiktage-Tram

Achten Sie auf das Informatiktage-Tram auf den Linien 2, 3, 8 und 13, welches durch Zürich fährt. Im Tram werden auch Filme gezeigt.

Veranstaltungen in der Nähe

Die Informatiktage sind Werkschau und Informatikfest zugleich

Die Informatiktage finden In-House bei den gastgebenden Unternehmen und Organisationen statt. Als Besucherinnen und Besucher tauchen Sie ein in unbekannte, oft überraschende Anwendungswelten der Informatik und lernen Berufsleute, Forscher/innen und Entwickler/innen kennen, die am Puls der Innovation arbeiten und sich täglich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der digitalisierten Welt stellen.

Ziel der Informatiktage ist es, die Faszination der Informatik erlebbar zu machen und die Vielfalt der IT zu zeigen. Man möchte bei der Bevölkerung und vor allem bei der jüngeren Generation das Feuer für die Informatik entfachen. Zielgruppe sind alle Menschen, die mehr über Informatik erfahren wollen: Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Lernende, Studierende, Absolventen, Mitarbeitende, Eltern, Schulen, Lehrpersonen, Grosseltern und Fachleute.

 

Posted on
in Kommunikation, Multimedia, Drucken, News, Speicher, Support, Wissenschaftl. Rechnen Tags: , , ,

4 comments on «Informatiktage 2018: Werkschau und Informatikfest»

  1. Guten Tag

    Gerne möchten wir mehr über die Informatik Tage erfahren – muss man sich anmelden?

    Besten Dank für ihre Antwort!

    Carolina Schmid

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.