Skip to content

Retour

ROm

Gewisse Dinge haben ihren Ruf. So wird der Italienischen Staatsbahn notorische Unpünktlichkeit nachgesagt. Auf meiner Reise habe ich mich also auf alles gefasst gemacht, bloss nicht, dass ich von Zürich bis L’Aquila auf jedem beteiligten Abschnitt auf die Minute genau ankomme. Die Rückreise war mit dem Alta Velocita genau so pünktlich. Da war mein Zug heute Morgen von Zürich nach Aarau mit 4 Minuten richtig verspätet. Aber das ist nichts zur DB, die mit mehr als 30 Minuten in diesem Jahr weiterhin meine Hitliste anführt…

Das Bild zeigt übrigens eines der unzähligen Denkmäler in Rom, die mir heute Abend beim Sichten der Bilder erneut aufgefallen sind. Irgendwie zeichnet sich diese Stadt durch eine Überdosis an Sehenswürdigkeiten aus.

One Response to “Retour”