Das erste Lehrbuch der Chemie: Andreas Libavius‘ Alchemia (Frankfurt, 1597)

Das erste Lehrbuch der Chemie: Andreas Libavius‘ Alchemia (Frankfurt, 1597)

Zuweilen ist es nicht nur von Vorteil, die Erstausgabe eines wichtigen Werkes zu besitzen: Während die zweite und letzte Ausgabe von 1606 mit dem leicht abgeänderten Titel Alchymia reich illustriert ist, präsentiert sich die extrem seltene Alchemia von 1597 als ein nüchternes Textbuch ohne Abbildungen. Read more

The stuff crime novels are made of: Heinrich Khunrath’s Amphitheatrum Sapientiae Aeternae (Hanau, 1609)

The stuff crime novels are made of: Heinrich Khunrath’s Amphitheatrum Sapientiae Aeternae (Hanau, 1609)

By their very nature, texts on alchemy are largely inaccessible, difficult to comprehend and often have an obscure edition history – and none more so than Heinrich Kunrath’s Amphitheatrum Sapientiae Aeternae. As Umberto Eco writes, while the posthumous Hanau edition of this work was Read more