From the eruption of Krakatoa to Munch’s The Scream – the phenomenon known as the twilight effect

From the eruption of Krakatoa to Munch’s The Scream – the phenomenon known as the twilight effect

On 27 August 1883 the volcano known as Krakatoa, itself part of an island archipelago of the same name, was destroyed in an enormous explosion. The detonation’s blast is said to have been heard thousands of kilometres away, sending shock waves round the world several times. Read more

Aus der Geschichte der Dampfmaschine

Aus der Geschichte der Dampfmaschine

Früher benutzte man zum Ziehen und Stossen der Wagen Pferde und sogar die Menschen selbst. Bereits in der Antike wurde beobachtet, dass der Deckel eines Kochgefässes bei Erhitzung des Inhalts vom dabei entstehenden Wasserdampf angehoben wird. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sich Gelehrte des Altertums mit diesem Phänomen beschäftigten. Erste diesbezügliche Experimente wurden etwa im ersten Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung durchgeführt. Read more

„Seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben“ –  das Frobenische Druckersignet

„Seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben“ – das Frobenische Druckersignet

Sie fungierten als eine Art Urhebernachweis und sollten die Druckschriften gegen den unrechtmässigen Nachdruck durch Dritte schützen: Die Druckermarken oder auch Druckersignete genannt. Diese wurden von den ersten Verlegern von Druckerzeugnissen den Büchern beigefügt, um deren Herkunft eindeutig zu kennzeichnen. Read more

130 Jahre Brooklyn Bridge – Geschichte eines Meisterwerks

130 Jahre Brooklyn Bridge – Geschichte eines Meisterwerks

Als die Brooklyn Bridge in New York im Jahr 1883 fertiggestellt wird, ist sie die längste Hängebrücke der Welt und gilt als achtes Weltwunder. Ausserdem wird sie zum Symbol für den „American Way of Life“. Ihr Erbauer, Johann August Roebling setzt auf revolutionäre Techniken. Read more

Athanasius Kircher: Magnes, sive de arte magnetica opus tripartitum (Coloniae Agrippinae, 1643)

Athanasius Kircher: Magnes, sive de arte magnetica opus tripartitum (Coloniae Agrippinae, 1643)

Der deutsche Jesuit und Universalgelehrte Athanasius Kircher forschte und lehrte in einem weiten Themenspektrum, u.a. auch in den Bereichen Medizin und Musik. Er erkannte als erster Mensch den Einfluss von „kleinen Wesen“ auf die Verbreitung der Pest und schuf erste Regeln zu ihrer erfolgreichen Bekämpfung. Read more