30 Jahre Glaspyramide von Ieoh Ming Pei im Louvre

30 Jahre Glaspyramide von Ieoh Ming Pei im Louvre

Heute vor 30 Jahren am 29.03.1989 wurde die Glaspyramide des Architekten Ieoh Ming Pei im Innenhof des Louvre eingeweiht. Das Projekt des „Grand Louvre“ mit dem neuen Haupteingang durch die Pyramide war Teil der „Grands Projets“ von François Mitterrand, zu denen auch die Grande Arche de La Défense, das Institut du Monde Arabe, die Bibliothèque nationale de France und weitere monumentale Bauprojekte gehörten. Read more

«… ob wir ewig dazu verdammt seyn sollen, das drückende Joch eines tausendjährigen Schlendrians geduldig fortzuschleppen?»

«… ob wir ewig dazu verdammt seyn sollen, das drückende Joch eines tausendjährigen Schlendrians geduldig fortzuschleppen?»

Wer in Zürich gelegentlich mit der Polybahn vom Central zur Polyterrasse mit dem ETH-Hauptgebäude hochfährt, fragt sich früher oder später wie wohl die Weiche funktioniere, durch die sich die beiden Wagen in der Mitte der Strecke ausweichen. Read more

Die Cometen: Hans Gerber

Die Cometen: Hans Gerber

Der dritte Fotograf in unserer Serie über die Fotografen der Comet Foto AG ist Hans Gerber (1917-2009). Gerber absolvierte von 1933 bis 1935 eine Fotografenlehre und besuchte danach die „Deutsche Schule für Phototechnik“ in Berlin. Von 1941 bis 1952 arbeitete er als Pressefotograf für die Agentur Photopress. 1952 war er Gründungsmitglied der Bildagentur Comet Photo AG. Um das Jahr 1971 verliess er Comet und arbeitete als freischaffender Fotograf. Read more

Was ist das für eine Karte?

Was ist das für eine Karte?

Mein Arbeitstisch (100 x 200 cm) ist zu klein für die geschenkte Karte (137 x 173 cm). In ihrem Zentrum liegt die Schweiz. Dargestellt sind auch die grenznahen Gebiete der umliegenden Länder. Im Westen ist Lyon noch zu sehen, im Osten München, im Norden Strassburg und im Süden Turin.

(Eine Abbildung der ganzen Karte an dieser Stelle wäre natürlich besser als eine Beschreibung, aber das grosse Format macht das Scannen sehr umständlich).

Über die ganze Schweiz und das grenznahe Ausland verteilt sind in roter Farbe Zahlen und Signaturen zu sehen. Der geistige Schöpfer hat die Übersichtskarte als topographische Grundlage benutzt, um mit roter Farbe etwas Anderes zu zeigen. Aber Was? Read more

«Honeymoon» in den Schweizer Alpen

«Honeymoon» in den Schweizer Alpen

Beim Anblick der Lithographien des Bandes «The peaks and valleys of the alps» nach den prächtig kolorierten Zeichnungen des englischen Landschaftsmaler Elijah Walton (1832-1880), beschleicht einen ein überwältigendes Gefühl einer fast schon göttlichen Erhabenheit. Read more

Algenforschung – alte und neue Sicht auf botanische Wunderwerke

Algenforschung – alte und neue Sicht auf botanische Wunderwerke

Algen werden als Hoffnungsträger der Zukunft angesehen. Die Nutzung als Biokraftstoff oder Geliermittel, als Düngemittel oder Verstärkungsmaterial und nicht zuletzt als Nahrungsmittel ist bereits Realität oder in Vorbereitung und steht dabei im wissenschaftlichen Fokus, um das grosse Potential für spätere Generationen auszuschöpfen. Wichtige Grundsteine für die Algenforschung hat bereits im 19. Jahrhundert Carl Eduard Cramer, Botaniker und Professor am Polytechnikum, gelegt. Read more