Röllelibutzen

Bald sind sie wieder unterwegs, die Röllelibutzen in Altstätten im St. Galler Rheintal. Der lokale Fasnachtsbrauch wurde 1617 erstmals urkundlich erwähnt. 1919 erfolgte die Gründung des Röllelibutzen Vereins, der die Altstätter Strassenfasnacht organisiert und in diesem Jahr sein 100 Jahr Jubiläum feiern kann.

Das Auffallendste am Kostüm des Röllelibutzen ist der Hut. Er ist helmartig aufgebaut und reich geschmückt mit Glaskugeln, bunten Bändern, Blumen und Federn. Am Hut wurden im Laufe der Zeit wohl die größten Änderungen vorgenommen, Vergleichen wir doch die Hüte um das Jahr 1900, so ersehen wir, dass diese viel kleiner und mit größeren Blumen und Kugeln (teilweise Christbaumkugeln) geschmückt wurden. Ursprünglich dürfte es sich um einen einfachen Filzhut gehandelt haben, der jeweils an der Fasnacht mit bunten Bändern, Kugeln, Blumen usw. geschmückt wurde. Ein gewisser Wettstreit um den „schönsten“ Hut wird wohl zur heutigen Ausführung geführt haben (Webseite des Röllelibutzen Vereins).

Im Februar 1975 hat der Comet Fotograf Hans Krebs das närrische Treiben der Butzen in einer Reportage ausführlich dokumentiert. Wir zeigen eine Auswahl seiner Bilder.

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0001-0008)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0001-0006)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0003-0001)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0004-0001)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0004-0004)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0004-0010)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0005-0001)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0005-0002)

Hans Krebs: Röllelibutzen in Altstätten, 1975 (Com_L24-0081-0005-0003)

Link:

Röllelibutzen Verein Altstätten (zuletzt besucht am 10.01.2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.