Tipps

7 Tipps für erfolgreiches Blogging

Einführung für Noch-Nicht-Blogger:

  1. Geben Sie Ihrem Weblog Profil
    Der Name und der Untertitel Ihres Weblogs, die Kategorien und die einzelnen Postings machen den Charakter Ihres Weblogs aus. Wenn dieser klar profiliert ist, finden Sie schnell eine Leserschaft, die sich auch gerne aktiv durch Kommentare an Ihrem Blog beteiligt.
  2. Mässig, aber regelmässig
    Sieben mal am Tag oder einmal alle sieben Tage? Das richtige Mass beim Posten finden Sie schnell selbst. Wichtiger als die Menge Ihrer Postings ist deren Frequenz.
  3. Individuell, aber nicht zu persönlich
    Auch wenn Blogs eher zu den informellen Kommunikationsmedien zählen und vom individuellen Stil ihrer Besitzer leben, sollten Sie allzu Persönliches nicht hier veröffentlichen.
  4. Schreiben Sie Klartext
    Wenn Sie im Titel eines Postings möglichst klar beschreiben, wovon das Posting handelt, unterstützen Sie wiederum Ihre Leserschaft für sie relevante Postings herauszupicken. Statt „Sprechstunde“ also „Sprechstunde am 27.12. fällt aus“.
  5. Kategorisieren Sie Ihre Postings
    Sie können selbst Kategorien definieren, um damit Ihre Postings zu beschreiben. So helfen Sie Ihren Leserinnen und Lesern aus Ihren Postings schneller diejenigen herauszufiltern, die sie interessieren. Vier bis fünf Kategorien sind meistens ausreichend.
  6. Zitieren Sie fremde Inhalte
    Wenn Sie Inhalte aus einem anderen Weblog wiedergeben oder kommentieren, nennen Sie entweder die Quelle, indem Sie den Permalink des fremden Postings nennen, oder verwenden Sie den Trackback-Link des fremden Postings.
  7. Noch mehr Blog-Tipps
    Diese kurze Einführung reicht von Blogger-Typen über Technik bis hin zur Blog-Ethik.

Übrigens: Neben den Nutzungsbedingungen gilt auch die BOT – Benutzungsordnung Telematik der ETH Zürich für den Weblog-Service. Rassistische, sexistische oder gewaltverherrlichende Postings sind verboten und führen zur sofortigen Löschung des Blogs. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie solche Postings auf einem ETH-Blog entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *