Etwas schneller bitte, in Englisch und Deutsch

Wir konnten die nach dem letzten Update spürbar verlängerten Antwortzeiten beim Arbeiten mit dem Weblog-Service schon etwas reduzieren. Allerdings ist dies noch keine grundlegende Lösung des Performance-Problems. Wir bleiben dran!

Ein schon lange erwartetes Feature konnte nun in unserer WordPress MU Installation implentiert werden: Zweisprachigkeit. Auf der Ebene der individuellen Blogs kann für die Sprache der Benutzeroberfläche zwischen Deutsch und Englisch gewählt werden. Wo? Unter „Settings“ bzw. „Einstellungen“.

Posted on
in Blog-Technik, Blog-Tipps

1 comment on «Etwas schneller bitte, in Englisch und Deutsch»

  1. Hm, schneller wäre nicht schlecht, ich habe 31,263 Sekunden auf das Laden dieser Seite gewartet… Sowas ist mir bei WP eigentlich noch nie passiert…
    Wenn ihr herras habt, woran es liegt, würde ich mich über einen Post freuen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *